Die 50 besten Restaurants der Welt 2018

Massimo Botturas Osteria Francescana erobert den ersten Platz in den 50 besten Restaurants der Welt 2018

• Die Osteria Francescana in Modena, Italien, wird als das beste Restaurant der Welt ausgezeichnet, gesponsert von Nestle Waters

• Die Liste 2018 umfasst Restaurants aus 23 Ländern weltweit und umfasst neun neue Restaurants. Sechs Restaurants geben ihr Debüt und drei kommen als Wiedereintritte auf die Liste zurück

Den in Tokio, Japan, gewinnt den von Lavazza gesponserten „Highest Climber Award“, der um 28 Plätze auf Platz 17 ansteigt

Disfrutar in Barcelona, ​​Spanien, ist der höchste Neuzugang und debütiert auf der Liste auf Platz 18


• Dan Barber von Blue Hill in den Stone Barns in Pocantico Hills, USA wurde von seinen Kollegen als Gewinner des  Chefs ‚Choice Awards gewählt

Geranium in Kopenhagen, Dänemark, gewinnt den  Art of Hospitality Award

Azurmendi erhält den Sustainable Restaurant Award

50 best Restaurants 2019 (Klicken Sie das Bild mit der rechten Maustaste an und öffnen Sie im neuen Fenster, um es lesbar zu bekommen)

• Der französische Küchenchef Cédric Grolet gewinnt den von Sosa gesponserten Preis für den besten Konditor der Welt

• Zu den prämierten Sonderpreisgewinnern, die ihre Auszeichnungen entgegennehmen, gehören:
o Clare Smyth, Best Female Chef Award  2018
o Gastón Acurio aus Peru, ausgezeichnet mit LifetimeAchievementAward 2018
o Das kalifornische Restaurant „SingleThread„ist Gewinnerin des Miele One To WatchAward 2018
o Chef Jessie Liu aus Taiwan erhält das 50BestBBVAStipendium

Die Stars der internationalen Hochküche versammelten sich am 19. Juni 2018 für die Auszeichnung „Die 50 besten Restaurants 2018“ der Welt, gesponsert von Nestles S. Pellegrino & Acqua Panna,  im Palacio Euskalduna in Bilbao, Spanien.
Die Auszeichnungen, die 23 Länder auf sechs Kontinenten mit einem Platz auf der Liste belohnten, gipfelten in der Bekanntgabe einer neuen Nummer 1: Küchenchef Massimo Bottura erhielt den Preis für seine  Osteria Francescana im italienischen Modena.

Christian Romanowski (Gourmet Report), Massimo Bottura und Yulia Romanowski (CHROMA Messer)

Die Osteria Francescana, die 2016 die Nummer 1 war, wurde von El Celler de Can Roca (Nr. 2), Girona (Spanien) und Mirazur (Nr. 3), Menton (Frankreich), in die Top Drei aufgenommen. Der Spitzenplatz der Osteria Francescana ist ein Beweis für Botturas anhaltendes Engagement, den einzigartigen Charakter des Restaurants voranzutreiben. Das kleine Restaurant in Modena serviert Botturas hochmoderne Küche, die die italienische kulinarische Tradition herausfordert und neu erfindet. Bottura verwendet dafür die besten Produkte aus der Region Emilia-Romagna.

William Drew, Gruppenredakteur der 50 besten Restaurants der Welt, sagte: „Wir begrüßen alle, die an dieser Liste von inspirierenden Restaurants beteiligt sind, die ständig neu gezeichnet werden und die globale gastronomische Karte widerspiegeln. Wir freuen uns auch, dass die Osteria Francescana in diesem Jahr wieder an die Spitze der Rangliste der 50 besten Restaurants der Welt zurückkehrt. “
Spanien verfügt über sieben Restaurants auf der Liste, darunter drei in den Top 10: El Celler de Can Roca (Nr. 2); Mugaritz (Nr. 9) und Asador Etxebarri (Nr. 10). Die USA folgen eng mit sechs Restaurants auf der Liste, darunter der letztjährige Gewinner Eleven Madison Park in New York (Nr. 4).
Frankreich hat fünf Restaurants auf der Liste, darunter zwei in den Top 10: Mirazur in Menton (Nr. 3) und Arpège (Nr. 8) in Paris, und Großbritannien und Italien sind jeweils mit vier Restaurants vertreten. Peru, mit drei Restaurants in der Liste, umfasst zwei in den Top sieben allein: Central (Nr. 6) und Maido (Nr. 7), beide in Lima.
Deutschland ist mit dem Restaurant Tim Raue, Berlin, vertreten.

Nach der Auszeichnung mit dem Miele One To Watch Award im Jahr 2017 setzt Disfrutar in Barcelona seinen Aufstieg fort und gewinnt den von Aspire Lifestyles gesponserten Highest New Entry Award für das Jahr 2018.
Dem Den in Tokyo, Japan, wird der von Lavazza gesponserte Highest Climber Award für 2018 vergeben, nachdem das Den in nur einem Jahr von Platz 45 auf Platz 17 aufgestiegen ist.
Odette in Singapur ist ein weiterer bemerkenswerter Neuzugang auf Platz 28, der vor weniger als drei Jahren eröffnet wurde.
Hiša Franko, das erste slowenische Restaurant auf der Liste, wird auf Platz 48 vorgestellt. Es ist ein weiterer Triumph für Ana Roš, die Gewinnerin des World’s Best Female Chef Award 2017.
Mikla in Istanbul (Nr. 44) repräsentiert das erste Restaurant der Türkei seit 2002, und Maaemo in Oslo (Nr. 35) bringt Norwegen zum ersten Mal seit 2003 wieder auf die Liste. Lyle’s in London ist auch ein Newcomer und debütiert auf Platz 38. Nihonryori RyuGin aus Tokio, Japan (Nr. 41), Schloss Schauenstein aus Fürstenau, Schweiz (Nr. 47) und The Test Kitchen aus Kapstadt, Südafrika (Nr. 50) sind wieder in die Liste aufgenommen worden.

Dan Barber von Blue Hill in den Stone Barns in Pocantico Hills, USA (Nr. 12), gewinnt den von Estrella Damm gesponserten Chefs ‚Choice Award. Der Chefs ‚Choice Award wird an eine Person verliehen, die von ihren Kollegen als der wichtigste Beitrag der Branche im vergangenen Jahr angesehen wurde und ein Beleg für Barbers innovative Arbeit und sein Engagement für die Debatte über die Ethik der Lebensmittel ist.

50best restaurants in the world 2018 – Die Liste  (Klicken Sie das Bild mit der rechten Maustaste an und öffnen Sie im neuen Fenster, um es lesbar zu bekommen)

Der Ferrari Trento Art of Hospitality Award geht an das Geranium in Kopenhagen, Dänemark (Nr.19). Mitbegründer Søren Ledet, preisgekrönter Küchenchef, entfernte den Übergang von der Küche zum Gastraum, als er das Geranium gründete.
Azurmendi aus Larrabetzu in der spanischen Region Bizkaia (Nr. 43) gewinnt den Sustainable Restaurant Award. Unter der Leitung von Küchenchef Eneko Atxa gewann Azurmendi zuvor diesen Preis in 2014. Die diesjährige Auszeichnung würdigt die kontinuierliche Verbesserung der nachhaltigen Praktiken des Restaurants. Dazu gehörte das Pflanzen von 800 Bäumen rund um das Restaurant und die Entwicklung eines Projekts mit lokalen Familien und Bars, um ihre organischen Abfälle in Kompost für die Bauern der Region zu verwandeln.

Der französische Konditor Cédric Grolet erhält den von Sosa gesponserten Preis des besten Konditors der Welt. Als Chefkonditor im Le Meurice in Paris  hat Grolet in diesem Jahr Le Meurice’s Pastry Boutique eröffnet.

Die Wahlen

Die Liste der 50 besten Restaurants der Welt wird von der Beratungsfirma Deloitte bewertet. Diese Entscheidung soll sicherstellen, dass die Integrität und Authentizität des Wahlprozesses und die daraus resultierende Liste der 50 besten Restaurants 2018 der Welt korrekt sind. Die Restaurants der Liste werden von mehr als 1.000 internationalen Experten der Gastronomie und weitgereisten Feinschmeckern gewählt, die so die 50 besten Restaurants der Welt wählen. Die sogenannte „Akademie“ umfasst 26 verschiedene Regionen auf der ganzen Welt, von denen jede 40 Mitglieder hat. Keiner der Sponsoren der Veranstaltung hat Einfluss auf den Wahlvorgang.

Sind das jetzt die 50 besten Restaurants der Welt? Nein, ganz bestimmt nicht. Es sind 50 aktuelle Restaurants in den jeweiligen Regionen. Ein prima Leitfaden zum Verreisen. Wer jedoch meint, er würde im White Rabbit in Moskau (Platz 15) um Längen besseres Essen als bei Christian Bau (unplatziert)  bekommen, wird sehr enttäuscht sein. Der Weiße Hase ist vermutlich das in Moskau beste Restaurant und wird deswegen von den lokalen Wahlleuten einheitlich gewählt. Bau kocht um Klassen besser, wird aber bei der großen Konkurrenz in Deutschland gerne übersehen, da sein Restaurant in der tiefsten Provinz liegt. Die 40 deutschen Wahlmänner splitten sich sehr auf, so dass nur der Berliner Tim Raue es in die Liste schaffte. Die Österreicher scheinen sich (natürlich wäre das verboten) zu verabreden und nur einen einzigen Koch gemeinsam zu wählen, so dass der  hervorragende Heinz Reitbauer auf Platz 14 landet. Die mit 7 Platzierungen führenden Spanier werden viel von Lateinamerikanern besucht, man wählt sich gerne gegenseitig. So erklären sich einige der Phänomene der Liste. Man braucht sie nicht zu ernst zu nehmen. Aber sie gibt gute Hinweise auf aktuelle Trends. Glückwunsch allen, die in der Liste vertreten sind.

Eine Bitte: Schmeisst das Nestle Water aus Euren Restaurants raus! Nehmt lokale Wasser! 

www.theworlds50best.com 

Koch des Jahres 2017 mit CHROMA type 301

1. Osteria Francescana, MODENA, ITALY
2. El Celler de Can Roca, GIRONA, SPAIN
3. Mirazur, MENTON, FRANCE
4. Eleven Madison Park, NEW YORK, USA
5. Gaggan, BANGKOK, THAILAND
6. Central, LIMA, PERU
7. Maido, LIMA, PERU
8. Arpège, PARIS, FRANCE
9. Mugaritz, SAN SEBASTIAN, SPAIN
10. Asador Etxebarri, AXPE, SPAIN
11. Quintonil, MEXICO CITY, MEXICO
12. Blue Hill at Stone Barns, POCANTICO HILLS, USA
13. Pujol, MEXICO CITY, MEXICO
14. Steirereck VIENNA, AUSTRIA
15. White Rabbit, MOSCOW, RUSSIA
16. Piazza Duomo, ALBA, ITALY
17. Den, TOKYO, JAPAN
18. Disfrutar, BARCELONA, SPAIN
19. Geranium COPENHAGEN, DENMARK
20. Attica, MELBOURNE, AUSTRALIA
21. Alain Ducasse au Plaza Athénée, PARIS, FRANCE
22. Narisawa, TOKYO, JAPAN
23. Le Calandre, RUBANO, ITALY
24. Ultraviolet by Paul Pairet, SHANGHAI, CHINA
25. Cosme, NEW YORK, USA
26. Le Bernardin, NEW YORK, USA
27. Boragó, SANTIAGO, CHILE
28. Odette, SINGAPORE
29. Alléno Paris au Pavillon Ledoyen, PARIS, FRANCE
30. D.O.M., SÃO PAULO, BRAZIL
31. Arzak, SAN SEBASTIAN, SPAIN
33. Tickets, BARCELONA, SPAIN
33. The Clove Club, LONDON, UK
34. Alinea, CHICAGO, USA
35. Maaemo, OSLO, NORWAY
36. Reale ,CASTEL DI SANGRO, ITALY
37. Restaurant Tim Raue, BERLIN, GERMANY
38. Lyle’s LONDON, UK
39. Astrid y Gastón, LIMA, PERU
40. Septime, PARIS, FRANCE
41. Nihonryori RyuGin, TOKYO, JAPAN
42. The Ledbury, LONDON, UK
43. Azurmendi, LARRABETZU, SPAIN0
44. Mikla, ISTANBUL, TURKEY
45. Dinner by Heston Blumenthal, LONDON, UK
46. Saison, SAN FRANCISCO, USA
47. Schloss Schauenstein, FÜRSTENAU, SWITZERLAND
48. Hiša Franko, KOBARID, SLOVENIA
49. Nahm, BANGKOK, THAILAND
50. The Test Kitchen, CAPE TOWN, SOUTH
51. DE LIBRIJE, ZWOLLE, NETHERLANDS
52. L’ASTRANCE, PARIS, FRANCE
53. BENU, SAN FRANCISCO, USA
54. SÜHRING, BANGKOK, THAILAND
55. DON JULIO, BUENOS AIRES, ARGENTINA
56. AMBER, HONG KONG, CHINA
57. NERUA, BILBAO, SPAIN
58. BRAE, BIRREGURRA, AUSTRALIA
59. FLORILÈGE, TOKYO, JAPAN
60. TEGUI, BUENOS AIRES, ARGENTINA
61. BURNT, ENDS SINGAPORE
62. MOMOFUKU KO, NEW YORK, USA
63. HOF VAN CLEVE, KRUISHOUTEM, BELGIUM
64. SUD777, MEXICO CITY, MEXICO
65. FRANTZÉN, STOCKHOLM, SWEDEN
66. VENDÔME, BERGISCH GLADBACH, GERMANY
67. FÄVIKEN, JÄRPEN, SWEDEN
68. QUIQUE DACOSTA, DENIA, SPAIN
69. CHEF’S TABLE AT BROOKLYN FARE, NEW YORK, USA
70. SELFIE, MOSCOW, RUSSIA
71. RELAE, COPENHAGEN, DENMARK
72. TWINS, GARDEN MOSCOW, RUSSIA
73. AQUA, WOLFSBURG, GERMANY
74. THE FAT DUCK, RAY, UK
75. BELCANTO, LISBON, PORTUGAL
76. MARTIN BERASATEGUI, LASARTE-ORIA, SPAIN
77. ELKANO, GETARIA, SPAIN
78. MINGLES, SEOUL, KOREA
79. A CASA DO PORCO, SÃO PAULO, BRAZIL
80. LUNG KING HEEN, HONG KONG, CHINA
81. PER SE, NEW YORK, USA
82. HEDONE, LONDON, UK
83. ESTELA, NEW YORK, USA
84. ST JOHN, LONDON, UK
85. LE COUCOU, NEW YORK, USA
86. THE FRENCH LAUNDRY, YOUNTVILLE, USA
87. MANÍ, SÃO PAULO, BRAZIL
88. NOBELHART & SCHMUTZIG, BERLIN, GERMANY
89. THE JANE, ANTWERP, BELGIUM
90. INDIAN ACCENT, NEW DELHI, INDIA
91. SINGLETHREAD, HEALDSBURG, USA
92. L’EFFERVESCENCE, TOKYO, JAPAN
93. 8 1/2 OTTO E MEZZO, BOMBANA HONG KONG, CHINA
94. ALO, TORONTO, CANADA
95. ENIGMA, BARCELONA, SPAIN
96. DIVERXO, MADRID, SPAIN
97. ATELIER, MUNICH, GERMANY
98. 108, COPENHAGEN, DENMARK
99. LEO, BOGOTÁ, COLOMBIA
100. LASAI, RIO DE JANEIRO, BRAZIL

Print Friendly, PDF & Email

Eine Antwort auf „Die 50 besten Restaurants der Welt 2018“

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.