Berlin: Das Schwein mit Christopher Kümper ist jetzt in Charlottenburg

Unweit von Kurfürstendamm und Savignyplatz und inmitten der aufstrebenden City West dreht sich bei Gastgeber David Monnie und Küchenchef Christopher Kümper wieder alles um „Bistronomy“ – einem Mix aus Gastronomie und Bistro, der kulinarischem Genuss auf hohem Niveau eine gewisse Leichtigkeit verleihen soll. „Auch am neuen Standort wollen wir den Genussmenschen ansprechen, der abends ausgeht, um Spaß zu haben – egal, ob bei einem Fünf-Gänge- Menü oder bei einem Glas Wein“, meint Selfmade-Gastronom Monnie weiterlesen ...

Exzellente Ausbildung im Hotel Palace Berlin

Das Hotel Palace Berlin erhält Siegel der Industrie- und Handelskammer Das Hotel Palace Berlin hat diese Woche erneut das IHK-Siegel „Exzellente Ausbildungsqualität“ erhalten. Die IHK würdigt damit nur Betriebe, die sich besonders für die Ausbildung und Nachwuchsförderung einsetzen. Das privat geführte Hotel konnte vor allem bei Gesprächen mit den Ausbildungsleitern und Auszubildenden selbst überzeugen. Das Siegel basiert auf Kriterien, welche die IHK Berlin mit Unternehmen und Verbänden weiterlesen ...

Sebastian Frank ist „Bester Koch Europas 2018“

 Der Berliner Sebastian Frank nimmt erstmals am internationalen gastronomischen Kongress ‚madridfusión’ vom 22. bis 24. Januar 2018 teil. Auf der 16. Ausgabe der berühmten Konferenz erhält der Berliner Zwei-Sterne-Koch den Titel ‚bester Koch Europas 2018’. Vor über 1.000 Gästen aus Gastronomie und internationalen Medien stellt Frank neben seiner Präsentation „Die Essenz meines Lebens“ auch seine neuen Gerichte mit Pflanzenextrakten vor. weiterlesen ...

Gusto Koch des Jahres: Arne Anker, Restaurant Pauly Saal in Berlin

Der Gourmetführer Gusto, der in diesem Jahr von Deutschlands Gastro- und Kochelite in einer repräsentativen und anonymisierten Umfrage bereits zum dritten Mal hintereinander zum zweitbesten Restaurantführer des Landes gewählt wurde, setzt ab sofort verstärkt auf die digitalen Medien und ein neues Erscheinungskonzept. Zum „Koch des Jahres“ wurde Arne Anker aus Berlin gewählt. Der Titel „Aufsteiger des Jahres“ geht an Mathias Apelt aus Kiel. Für den jüngsten aller maßgeblichen weiterlesen ...

Aram Mnatsakanov eröffnet erstes Restaurant in Berlin

Der russische Erfolgsgastronom Aram Mnatsakanov eröffnet erstes Restaurant in Berlin: Das MINE Restaurant in Berlin-Charlottenburg2001 hat der gebürtige Armenier Aram Mnatskanov in St. Petersburg seine erste Gastronomie eröffnet. Ein italienisches Restaurant mit Weinbar, das bereits nach kurzer Zeit zu einem der Hotspots der russischen Metropole avancierte. Heute, gut 17 Jahre später, gehören dem umtriebigen Gastronomen fünf weitere Restaurants in Moskau und St. Petersburg - alle mit italienischer weiterlesen ...

Jaroslawa Baijew, Steffi Brodmann, Sandra Wöllert, Jan Lukassen und Stephan Müller

Das Hotel Palace Berlin hat erstmals einen Talentwettbewerb für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unter 30 Jahren durchgeführt. Mit dem Wettbewerb sollen speziell junge Angestellte gefördert werden. Nun wurden die Besten prämiert: Im Endausscheid setzten sich Jaroslawa Baijew (Front Office), Steffi Brodmann (Food & Beverage), Sandra Wöllert, Jan Lukassen und Stephan Müller (alle Bankett Küche) durch. von links nach rechts: Amely Urban (Personalleiterin), Mathias Müller weiterlesen ...

Frühsammers Restaurant – Bericht von B. Steinmann

Das spanische Hofzeremoniell war ziemlich kompliziert in seiner Gesamtheit von Ritualen und feierlichen Handlungen. Es wurde im 15. Jahrhundert entwickelt und verbreitete sich rasch. Es ging dabei mehr oder weniger darum, die damaligen Eliten in ein hierarchisches Herrschaftssystem einzubinden. Um die komplizierten Benimm- und Verhaltensregeln zu erlernen, bediente man sich eines Spickzettels. Diese inhaltlichen Informationen nannte man Etikette. Noch heute befinden sich auf Etiketten wichtige Informationen. weiterlesen ...