Weine und Winzer im Piemont

Piemont ohne Wein wäre wie Ostern ohne Eier. Auch wenn die nordwestlichste Region Italiens eine sehr unterschiedliche Landschaft zu bieten hat, ist das Herz des Piemonts von hügeligen Weinhängen mit endlos langen Geraden an Reben geprägt.Ob im Frühnebel nur schemenhaft erkennbar oder in der goldenen Herbstsonne als buntes Naturschauspiel, der Anblick der Weinberge lässt nicht nur Winzerherzen höher schlagen. Besonders die Langhe, das Gebiet Roero und das Montferrat ziehen Weinkenner weiterlesen ...

Jens Pietzonka lädt zur Pop-Up-Weinbar in Dresden

Für einen vinophilen Jahresausklang sorgt Sommelier und Chef der Weinzentrale Jens Pietzonka am 28. Dezember mit einer Neuauflage seiner Pop-Up-Weinbar. Diesmal hat er sich mit Max Dexheimer aus Rheinhessen, Christian Krack aus der Pfalz und Andi Weigand aus Franken drei junge, wilde Winzer an die Seite geholt, denen der Weinbau quasi in die Wiege gelegt wurde weiterlesen ...

kulinart 2016 Stuttgart

kulinart ist zurück in Stuttgart: Am 12. und 13. November erfreut die Genussmesse wieder die Freunde des guten Geschmacks mit Delikatessen und Design in der Phoenixhalle im Römerkastell Bad Cannstatt weiterlesen ...

Marc Almert

Marc Almert gewinnt internationale Gaggenau Sommelier Awards 2016 - Nach zwei Wettbewerbstagen wurde Marc Almert aus Deutschland zum internationalen Gaggenau Sommelier und Kulturbotschafter 2016 gewählt, gefolgt von Tansy Zhao aus China und Norbert Dudziński aus Polen auf den Plätzen zwei und drei weiterlesen ...

Beste Qualität in Klosterläden

Im Laufe von Jahrhunderten wurden heimische Weine, Biere, Liköre oder Edelbrände zu besten Qualitäten ausgebaut. Viele Klöster bieten zusätzlich zum spirituellen, kulturellen oder Gesundheits-Angebot hochqualitative Kloster-Produkte zum Mitnehmen an weiterlesen ...

Ein kulinarischer Inselrundgang

Feinste kroatische und mediterrane Küche, üppige Restaurants, gemütliche und stylische Bars - die Gastronomie auf der kleinen kroatischen Insel Lošinj könnte abwechslungsreicher nicht sein - Beinahe ein Pflichtbesuch ist dabei das à la carte Premium-Restaurant Alfred Keller, das nach dem berühmten Wiener Architekten benannt wurde, weiterlesen ...