Raphael Jäger

Der 24 jahre alte Raphael Jäger arbeitet in der Gourmet-Gastronomie des Porsche-Museums

Er könnte ein Stern am Gourmet-Himmel werden, der 24 Jahre alte Raphael Jäger aus Erdmannhausen. Der junge Koch ist auf dem besten Weg dorthin. Zurzeit schmeichelt er mit seinen Kreationen die Gaumen der Gäste in der Spitzen-Gastronomie des Porsche-Museums in Stuttgart-Zuffenhausen. „Die Besucher aus Amerika oder Asien erwarten mehr als nur Pommes oder Currywurst“, ist er sich sicher. Gemeinsam mit seinen Kollegen kredenzt Jäger ihnen den Porsche GT unter den Steaks. „Das US-Prime-Beef hat die höchste Qualität, die Fleisch haben kann.“ Um in den Genuss zu kommen, müssen Gourmets schon mal tiefer in die Tasche greifen. „Etwa 50 Euro, aber ohne Beilagen.“

Lesen Sie den gesamten, spannenden Beitrag über Raphael Jäger bei den Stuttgarter Nachrichten:
www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.ein-junger-koch-greift-nach-den-sternen.a2799f20-12ce-4715-b17d-8c84a19fff59.html

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (4 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.