Suppe à la Linguini – Rezept

Suppe à la Linguini – oder à la Remy?

Für Remy und seine Freunde brauchst du:
1 rote Zwiebel
1 kg Karotten
2 gelbe Paprikaschoten
1 EL Butter
2 EL Olivenöl
½ Liter Gemüsebrühe
1 Esslöffel Zucker
Salz und Pfeffer
1 Becher Sahne
ein paar Blätter frischer Basilikum

1 Die Zwiebel abziehen und in kleine Würfel schneiden. Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Die Paprika waschen, die Kerne entfernen und die Filets in Würfel schneiden. Butter und Öl im Topf erhitzen und die Zwiebel darin kurz anbraten. Die Karotten und die Paprikawürfel dazugeben und alles bei mittlerer Hitze weich garen.

2 Nach ca. 10 Minuten die Gemüsebrühe über das Gemüse geben und alles 5 Minuten leicht kochen lassen. Die Suppe mit einem Pürierstab fein pürieren. Die Hälfte der Sahne unterrühren und die Suppe mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Die restliche Sahne in einem hohen Gefäß steif schlagen. Die Suppe auf tiefe Teller verteilen und auf jeden Teller einen Klecks Sahne geben. Zum Schluss noch ein Blatt Basilikum auf den Sahneklecks legen.

Mit dieser Suppe konnte Linguini seinen neuen Chef schwer beeindrucken.

Alles über den lustigen Restaurant – Film Ratatouille und weitere Rezepte:
http://www.gourmet-report.de/keyword/ratatouille/

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.