Juan Amador Imbiss in Frankfurt?

Gestern war der letzte Tag für DreiSterneKoch Juan Amador in Langen bei Frankfurt – er geht in sein Mannheimer Restaurant a-mesa – Amador plant einen Imbiss in Frankfurt

In der BILD verrät Juan: „Im nächsten Jahr gibt‘s was in Frankfurt. Ganz sicher! Ich bin nicht ganz weg.“

„Und was passiert denn nun in Frankfurt?“ fragt die BILD weiter?
Amador: „Ich will es nicht Tapas-Bar nennen. Es wird ein Restaurant geben in dem ich ‚Soulfood‘ anbiete. Kleine Gerichte aus der ganzen Welt.“ Eine Art Amador-Imbiss soll es also werden. Wo kommt‘s hin? Juan: „Mitten in die City! Mehr darf ich noch nicht verraten.“

Mehr aktuelle News aus Frankfurt und Umgebung lesen Sie hier auf http://frankfurt.bild.de


Wie viele DreiSterneköche arbeitet auch Juan Amador mit CHROMA Kochmesser

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (6 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.