Das Kreuzfahrtschiff Century

Das Kreuzfahrtschiff Century – zu deutsch: „Jahrhundert“ –
stach rundum erneuert in See und wird noch in diesem Sommer attraktive
Kreuzfahrten rund um Europa unternehmen. Die Renovierung in Rekordzeit war
die umfangreichste Maßnahme ihrer Art in der Geschichte der Flotte wie auch
in der Geschichte der europäischen Werft Fincantieri.

Neu hinzugekommen sind neben einem Spezialitätenrestaurant 14 Suiten, zehn
Kabinen und 314 zusätzliche Balkone. Zudem wurden eine Reihe von Kabinen zur
Kategorie „Concierge Class“ aufgewertet, und das „AquaSpa“ wurde erweitert.

Das prämierte „AquaSpa“, in dem sich die Gäste wohlfühlen und entspannen
können, erhielt einen neuen Empfangsbereich, in dem Besucher jetzt auf einem
Großbildschirm bereits beim Eintreten sehen können, was sie im Innern
erwartet. Zehn neue Zimmer bieten während der Behandlung einen Blick aufs
Meer. Auch der Umkleidebereich wurde neu gestaltet, und im Schönheitssalon
wurden die Maniküre- und Pedikürebars erweitert. Für das Bleichen der Zähne
steht jetzt eine eigene Station zur Verfügung. Neben finnischer Sauna und
Infrarotsauna gibt es jetzt noch einen „persischen Garten“ mit türkischem
Dampfbad.

Außerdem besitzt die Century nun den ersten Barbier für
Nassrasuren in der Celebrity-Flotte. Auch das Fitnesszentrum im Spabereich
wurde mit neuen Trainingsgeräten ausgestattet, darunter Tretmühlen mit
einzelnen Bildschirmen, die dafür sorgen, dass es beim Laufen nie langweilig
wird. Und in einem neuen „Spa Café“ kann man sich leicht und gesund
ernähren – zu jeder Tageszeit. Glei
ch neben dem AquaSpa wird das einzige Akupunkturprogramm auf hoher See
angeboten.

Das neue Restaurant „Murano“ in der Schiffsmitte erhielt den Namen von
seinen prächtigen Kronleuchtern, die aus der traditionsreichen
Glasbläserstadt Murano bei Venedig stammen. Die Speisekarte hat der
langjährige kulinarische Berater von Celebrity Cruises, Küchenchef Michel
Roux, zusammengestellt.

Das zweigeschossige „Grand Restaurant“ wurde
umgestaltet, bietet aber selbstverständlich weiterhin den hohen
gastronomischen Standard, für den die Flotte schon in der Vergangenheit
immer wieder von Feinschmeckern gelobt und von Experten ausgezeichnet wurde.
Außerdem gibt es an Bord eine Sushibar mit 76 Sitzplätzen, die eine weitere
Alternative für Gourmets mit einer Vorliebe für fernöstliche Küche bietet.

Gegenüber dem eleganten „Ocean Grill“, der seinen Gästen zu Steaks und
Koteletts durch seine gläsernen Wände einen ausgezeichneten Blick auf den
Ozean gewährt, finden die Passagiere allmorgendlich Omeletts und Crêpes,
nachmittags und abends Pizza und Pasta nach Wunsch. Gleich
um die Ecke gibt es zum Nachtisch (oder auch zwischendurch) leckere Eiskrem
und Sorbets.

Auf dem Oberdeck bietet die „Sunset Bar“ neben einem herrlichen
Panoramablick ein gediegenes Ambiente aus Teakholz, Stein und Edelstahl, in
dem sich die Gäste zu Tapas und Cocktails gepflegt unterhalten können. Im
„Cova Café“, einem Ableger des berühmten Kaffeehauses im Mailänder
Modeviertel, kann man tagsüber Kaffee und Tee zum passenden Gebäck genießen,
und abends verwandelt sich das Café in eine Weinbar mit Live-Musik.

Im Anschluss an die gegenwärtig stattfindende 9-Nächte-Kreuzfahrt unter dem
Motto „Best of Europe“ startet die Century ab 15. Juni zu mehreren
Kreuzfahrten auf der Ostsee (12 Nächte) und im Mittelmeer (10 und 11
Nächte), einer weiteren Reise „Best of Europe“ (13 Nächte) sowie einer Fahrt
durch die Fjorde Norwegens (7 Nächte).

Zur Wintersaison überquert die
Century den Atlantik und wird zwischen November dieses Jahres und April
nächsten Jahres als eines der ersten Schiffe ihrer Flotte vom Hafen von
Miami (Florida) aus zu Kurzkreuzfahrten über 4 oder 5 Nächte in die Karibik
starten – ein ideales Angebot für Reisende mit begrenzter Urlaubszeit.

www.CelebrityCruises.de

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.