Till-Felix Martin

Till-Felix Martin ist der Gewinner des „Deutsche See“-Preises, dem Fisch Nachwuchswettberb bei der CHEF-SACHE – ausserdem gewann er eine CHROMA type 301 Profimesser Tasche
Auf dem Foto: Till-Felix Martin, Gewinner des „Deutsche See“-Preises, während der
Preisverleihung auf der Shipwrecked-Party am 14. September 2009 im Alten
Hamburger Jachtclub. (Foto Deutsche See).
Der Nachwuchspreis für Kochauszubildende wurde
überreicht von Hartwig Retzlaff („Deutsche See“) und Thomas Ruhl (Port
Culinaire). Die Finalisten hatten für die Endausscheidung live vor der
hochkarätigen Jury, u.a. Cristian Bau, Ralf Bos, Juan Amador, Jürgen Dollase und
Cornelia Poletto, gekocht. Der nationale Wettbewerb fand im Rahmen des
ersten internationalen Gastronomiesymposiums in Deutschland, CHEF-SACHE,
statt. Die Shipwrecked-Party, auf der rund 300 Gastro-Profis und
Gourmets feierten, bildete die Abschluss-Veranstaltung des Köche-Kongresses.

Der überglückliche Gewinner Till-Felix Martin, Jahrgang 1984, 2. Lehrjahr, Hotel Traube Tonbach, Baiersbronn, kann nun mit den selben Messern arbeiten, wie sein Chef Harald Wohlfahrt. Er gewann, wie die anderen beiden Gewinner der Nachwuchspreise, Jeanette Zink und Jan Michael Stümpert, eine Messertasche mit den Lieblingsmessern vieler Gourmetköche, Chroma type 301 (Design F.A. Porsche) im Wert von ca. 850 Euro. Die Kochmesser – Tasche beinhaltet 10 hochwertige type301 Küchenmesser, den Chroma Markenschleifstein, eine Chroma Küchenschere und Küchenpinzette (Design Georg Draser), sowie eine DVD „Alles über Messer“. Gesponsort wurden die Messertaschen von [k.de] kochmesser.de.
Lesen Sie auch unseren Artikel über die CHEF-SACHE Veranstaltung: www.gourmet-report.de/artikel/31312/CHEF-SACHE-ein-Riesenerfolg.html

www.deutschesee.de
www.kochmesser.de

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.