Würstchen liebstes Weihnachtsessen

Von kulinarischer Exotik am Heiligen Abend
halten die Bundesbürger offenbar nicht viel. Würstchen mit
Kartoffelsalat ist laut einer repräsentativen GfK-Umfrage im Auftrag
des Apothekenmagazins „Diabetiker Ratgeber“ das liebste
Weihnachtsessen für knapp jeden dritten Deutschen (32,2 Prozent).

Auf
Platz zwei der weihnachtlichen Leibspeise rangiert die Festtagsgans:
Jeder Zehnte (10,2 Prozent) favorisiert am 24. Dezember einen
Gänsebraten. Bei knapp sechs Prozent (5,5 Prozent) gibt es am
Heiligen Abend Karpfen, bei 3,2 Prozent Wild-, Hasen- oder
Kaninchenbraten, bei 2,9 Prozent Braten oder Rouladen. Jeder dritte
Deutsche (32,9 Prozent) ist dagegen auf keine spezielle
Weihnachtsspeise festgelegt und genießt alljährlich ein anderes
Gericht. Doch ganz egal welches Weihnachtsmenü – gemeinsam ist den
meisten Bundesbürger das festtägliche Essverhalten: Ein Großteil
(80,7 Prozent) gibt an, an den Feiertagen „immer zu viel zu essen“.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.