Feinschmeckerfestival eat! berlin

Die dritte Auflage der eat! berlin startet am 24. Februar mit einem ganz besonderen kulinarischen Event in einem ganz besonderen Rahmen: Die Eröffnungsveranstaltung des Feinschmeckerfestivals findet im Kolja Kleeberg & Hans-Peter Wodarz PALAZZO statt. Aber damit nicht genug! In der Tradition der vergangenen beiden Ausgaben des Festivals, bei dessen Genussevents die besten Berliner Köche von bekannten Co.-Gastgebern begleitet wurden, erhalten Kolja Kleeberg und Hans-Peter Wodarz dabei ebenso tatkräftige wie prominente Unterstützung. Unter dem Motto „Drei Köche – ein Menü – grenzenloser Genuss“ sorgen sie am 24. Februar für die einmalige Gelegenheit, an einem Abend gleich bei drei großen Köchen speisen zu können: Für die eat! berlin kreieren neben Kolja Kleeberg seine PALAZZO-Kollegen aus Stuttgart und Wien – Drei-Sterne-Koch Harald Wohlfahrt und der österreichische Haubenkoch Toni Mörwald – einen bzw. zwei Gänge des vierteiligen Menüs. Und auch Hans-Peter Wodarz wird sich noch einmal die Kochschürze umbinden und zusätzlich ein köstliches Amuse gueule für die Gäste vorbereiten.

Harald Wohlfahrt und Toni Mörwald waren von der Idee eines „Vereinigten PALAZZO-Menüs“ in Berlin so begeistert, dass sie nicht nur ihre Rezepte liefern, sondern es sich nicht nehmen lassen, am 24. Februar im Berliner Spiegelpalast persönlich am Herd zu stehen und die Gäste zu verwöhnen.

Kolja Kleeberg und Hans-Peter Wodarz sind sich einig: „Der 24. Februar wird kulinarisch ein absolutes Highlight. Wir freuen uns, das Feinschmeckerfestival in diesem Jahr noch stärker unterstützen zu können, unseren wunderbaren Spiegelpalast am 24. Februar zu einer eat! berlin-Location zu machen und unsere Gäste zu einem außergewöhnlichen kulinarischen Vergnügen einladen zu können.“

Apropos Vergnügen: Nicht nur gastronomisch warten die eat! berlin und PALAZZO an diesem Abend mit geballter Spitzenklasse auf, auch die PALAZZO-Show hat es in sich – schließlich ist ein Abend im Spiegelpalast immer die Summe aus „Schauen, staunen, schmecken“: Das Programm trägt den Titel „Der Ball des Grafen“ – in seinem Mittelpunkt stehen Graf Voronin, verkörpert von einem der besten Illusionisten der Gegenwart, Yevgeniy Voronin, und seine Entourage aus skurrilen Gestalten und großartigen Künstlern. Die fantasievolle Show spinnt sich um die uralte Geschichte von Liebe, Verlangen, Eifersucht und einem Mann zwischen zwei Frauen. Das Publikum wird dabei immer tiefer in den Bann und die geheimnisvolle Welt des Aristokraten gesogen und erlebt ein ebenso temporeiches wie poetisches Programm aus erstaunlicher Magie, erstklassiger Artistik, herzerfrischender Comedy, betörendem Gesang und stimmungsvoller Musik.

Tickets für den Genussevent der eat! berlin am 24. Februar im Kolja Kleeberg & Hans-Peter Wodarz PALAZZO sind ab sofort ab 99 Euro (Show & Menü exkl. Getränke) exklusiv telefonisch unter
01806 – 388 883* oder online über die PALAZZO-Website www.palazzo.org erhältlich.

*(0,20 €/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf. Mo-Fr: 10 bis 18 Uhr)

www.eat-berlin-festival.de

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.