Martin Lechner

Martin Lechner ist ab sofort Küchenchef des Iris Porsche Hotel & Restaurant in Mondsee (Österreich)
– Er löst Joachim Windhager ab, der in den letzten
Jahren die zwei Haubengastronomie im Iris Porsche Hotel erfolgreich aufgebaut hat und sich nun neuen Herausforderungen stellen wird

Lechner (33) sammelte umfassende Erfahrung im Ausland wo er alle
Stationen der feinen Küche durchlief. Zuletzt konnte er als
Küchenchef im Salzburger Edelweiss Grossarl überzeugen. „Kochen ist
für mich kein Job sondern eine Berufung und kreative Leidenschaft“ so
Lechner.

Bodenständig mit regionalem Bezug und zugleich raffiniert, so will
Martin Lechner seine Erfahrungen umsetzen.
Landleben und Design, traditionelle Salzkammergut-Gastlichkeit,
perfektes Service und zeitgemäße Küche stehen im Iris Porsche Hotel &
Restaurant an erster Stelle. Mit Martin Lechner als neuen Küchenchef
wird der Focus in Zukunft noch stärker geschärft.

Das 5-Sterne-Haus im Herzen von Mondsee eignet sich mit seinem
eleganten Stil als Oase für Designliebhaber und bodenständigem Luxus.

Den Gästen stehen 14 großzügige, modern gestaltete Zimmer zur
Verfügung, wobei Standard und Luxus neu definiert wurden. Auf
Qualität wurde sowohl bei der Auswahl der Stoffe wie auch der
Einrichtungsgegenstände, sowie der individuellen Details geachtet.
Darüber hinaus verfügt jedes der Zimmer über ein integriertes
Dampfbad – die luxuriösen Suiten sind zudem mit einem privaten
Saunabereich sowie einer komfortablen Doppelbadewanne ausgestattet.
Eigentümerin und Unternehmerin Iris Porsche hat mit Stil und
Fingerspitzengefühl aus einem alten Landgasthaus ein luxuriöses
5-Sterne-Hotel gezaubert, das allen Wünschen anspruchsvoller Gäste
gerecht wird. „Jeder Gast sollte das Gefühl haben, sein Zimmer zu
bewohnen, das sich sanft seinen Bedürfnissen anpasst.

www.irisporsche.at/

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.