15. BUSCHE GALA in Berlin

In diesem Jahr zieht es die Gäste der 15. BUSCHE GALA ins „Hotel des Jahres 2013″, dem Hotel Adlon Kempinski in Berlin. Am 29. Oktober 2012 werden die begehrten Gastronomie- und Hotellerieauszeichnungen im Rahmen der großen Gala vergeben. Direkt am Brandenburger Tor empfängt das Verlagshaus Busche rund 400 geladene Gäste in dem luxuriösen Grandhotel.

Durch die Gala führt die RTL-Moderatorin und Lifestyle-Expertin Frauke Ludowig. Ab 18.30 Uhr begrüßt sie an diesem Abend Promis, Hoteliers, Köche und Genießer im Hotel Adlon Kempinski Berlin, um gemeinsam mit den Gästen und Laudatoren wie Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit, Heinz Horrmann (VOX), Filmemacher Felix Adlon oder Ingrid Hartges (DEHOGA) besondere Leistungen und Persönlichkeiten zu ehren.

Als „Genießer des Jahres 2013“ ehrt der Schlemmer Atlas in diesem Jahr Schauspielerlegende Mario Adorf. Er wird den Preis persönlich von seinem Laudator, dem Printenkönig und „Genießer des Jahres 2010“, Dr. Hermann Bühlbecker entgegennehmen.

Für ihre kulinarischen Künste, mit denen sie täglich die Gaumen ihrer Gäste verwöhnen, werden Gourmetköche wie Joachim Wissler, Harald Wohlfahrt, Sven Elverfeld oder Rudolf Obauer ausgezeichnet. Insgesamt 26 Kochikonen erhalten an diesem Abend den Titel „Spitzenkoch des Jahres 2013“.

Die Redaktion des Schlemmer Atlas prämiert außerdem noch den Aufsteiger, den Sommelier, den Oberkellner, den Pâtissier, den Gastronom, die Bar, das auslän- dische Restaurant und das Weingut des Jahres 2013. Von der Redaktion des Schlummer Atlas werden die Awards für das Hotel und den Hotel-Manager des Jahres 2013 vergeben.

Die BUSCHE GALA findet bereits zum 15. Mal anlässlich der Neuerscheinungen „Schlemmer Atlas 2013“ und „Schlummer Atlas 2013“ statt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.busche.de/veranstaltungen/?buschegala

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (2 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.