Kandidaten für „Berliner Meisterköche 2011“ nominiert

24 Köche, Sommeliers und Maîtres aus Berlin und Brandenburg sind in den
fünf Kategorien „Berliner Meisterkoch 2011“, „Brandenburger Meisterkoch
2011“, „Aufsteiger des Jahres 2011“, „Berliner Maître 2011“ und „Berliner
Sommelier 2011“ nominiert. Die Jury aus Gourmet-Journalisten und
Fachvertretern, hat die Liste zusammengestellt.

Beim Juryvorsitz wurde zum 15. Jubiläum der „Berliner Meisterköche“ ein
Generationswechsel vollzogen: Die Jury wählte Dr. Stefan Elfenbein
einstimmig zu ihrem neuen Vorsitzenden. Er zählt zu den Jüngsten in der
Jury und ist Autor für das Magazin „Der Feinschmecker“. Gleichzeitig bat
die Jury ebenso einstimmig den Gründungsvorsitzenden Prof. Dr. Dieter
Großklaus, Chaîne des Rôtisseurs, als aktives Mitglied der Jury weiterhin
seine Erfahrung und Expertise einzubringen. Dr. Stefan Elfenbein nahm die
Wahl zum Vorsitzenden der Jury gern an, Prof. Dr. Dieter Großklaus wird
sein Jury-Mandat mit Engagement und Freude weiterführen.

Die Jurywahl der „Berliner Meisterköche 2011“ wird im September bekannt
gegeben. Am 5. November 2011 werden die „Berliner Meisterköche 2011“ bei
einem Gala Diner im Inter-Continental Berlin geehrt.

Für den Titel „Berliner Meisterkoch 2011“ wurden Daniel Achilles,
„reinstoff“, Matthias Diether, “First Floor”, Hotel Palace Berlin, Sonja
Frühsammer, „Frühsammers Restaurant“, Marco Müller, „Weinbar Rutz“, Hendrik
Otto, „Lorenz Adlon“, Hotel Adlon Kempinski Berlin, nominiert.

In der Kategorie „Brandenburger Meisterkoch 2011“ wurden Marco Giedow,
„Alte Schule”, Reichenwalde, Tom Petzold, „Villa Seeblick“, Falkensee,
Jean- Pierre Pothier, „Feinkostinsel am Märkischen Meer“, Bad Saarow, Thore
Redepenning, „Restaurant im Schloss Ribbeck”, Ribbeck, Carsten Rettschlag,
„Restaurant Juliette“, Potsdam, nominiert.

Als mögliche „Aufsteiger des Jahres 2011“ wurden Sebastian Frank,
„Horváth”, Stephan Garkisch, „Restaurant Bieberbau“, Matthias Gleiß,
„Restaurant VOLT“, Andreas Lochner, „Restaurant Lochner“, Sascha Ludwig,
„Filetstück“, nominiert.

„Berliner Maître 2011“ können Katharina Bambach, „Filetstück“, Chantal
Grabow, „Restaurant e.t.a. hoffmann“, Andrea Güttes, „Fischers Fritz“, The
Regent Berlin, Boris Häbel, Lorenz Adlon, Hotel Adlon Kempinski Berlin,
Heike Seebaum, „Altes Zollhaus”, werden.

Vier Kandidaten wurden für den Titel „Berliner Sommelier 2011“ nominiert:
Peter Frühsammer, „Frühsammers Restaurant“, Michael Köhle, „Hugos“,
InterContinental Berlin, Felix Voges, FACIL, The Mandala Berlin, Robert
Wiese, „Restaurant e.t.a. hoffmann“.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.