Food & Life – das Münchner Original für Gaumenfreuden

Zum siebten Mal steht das Messegelände München ganz im Zeichen von Genuss und regionalen Gaumenfreuden: Die FOOD & LIFE öffnet am 24. November ihre Pforten. Fünf Tage lang kommen Feinschmecker zusammen, um die Produkte von über 140 Ausstellern zu kosten. Damit zeigt sie eine konstante Steigerung des Angebots. Ob süß oder salzig, Fisch oder Fleisch – die Vielfalt der Küchenschätze sorgt für einen stetigen Gaumenkitzel. Eines haben die Waren jedoch gemeinsam: hohe Qualität und die schonende, vorwiegend traditionelle Verarbeitung regionaler Rohstoffe. Dafür stehen auch die ideellen Partner der FOOD & LIFE, Slow Food München und der Bayerische Brauerbund. Diese laden die Besucher auf der Messe zum Probieren und Verkosten ein. Das Programm auf der Aktionsbühne sorgt hingegen dafür, dass auch der Wissenshunger der Gourmets gestillt wird. So demonstrieren Köche hier ihr Können und geben Ratschläge für die Zubereitung daheim. Außergewöhnliche Produkte und deren Erzeugung stehen ebenfalls im Rampenlicht der FOOD & LIFE – von Bio-Muscheln über Honigspezialitäten bis hin zu pikanten Saucen.

Der Aufbau der FOOD & LIFE erinnert an eine italienische Piazza. Viele kleine Marktstände gruppieren sich um die Aktionsbühne im Zentrum. Hier läutet Armin Auer täglich um 12 Uhr das Programm ein, indem er spanische Spezialitäten aus Bio-Produkten kocht. Mit viel Würze geht es weiter; jeden Tag stehen andere Themen im Mittelpunkt des Geschehens. Die Bio-Forellenzucht Aumühle aus dem Isartal gibt den Besuchern Einblicke in ihren beruflichen Alltag, die Hofbäckerei Mauracher präsentiert ihr Sortiment und die Wildkräuterküche steht im Fokus der Initiative „essbares fichtelgebirge“. Nationale und internationale Köche lassen sich auf der FOOD & LIFE bei der Zubereitung regionaler Küchenschätze über die Schulter blicken. So steht am Messesonntag Shane McMahon, „Shootingstar“ der Münchener Kochszene, am Herd. Dieser kombiniert regionale Produkte mit asiatischen Aromen. Ein weiterer Publikumsmagnet ist die lange Tafel. Hier können Besucher gemeinsam Platz nehmen, um das ein oder andere Schmankerl zu verkosten.

Die ideellen Partner der FOOD & LIFE engagieren sich mit eigenen Auftritten. FOOD & LIFE präsentiert den „Markt für gute Lebensmittel“. „Gut – sauber – fair“ lautet das Motto: Nur wer auf Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe verzichtet und die Rohstoffe schonend verarbeitet darf hier ausstellen. Von Wein und Käse über Apfelprodukte bis hin zu Brot, Fleisch- und Wurstwaren reicht das Angebot. Abwechslungsreich geht es auch am Stand des Bayerischen Brauerbundes zu. Denn dieser präsentiert die Vielfalt des Bayerischen Biers. Mit mehr als 600 Brauereien stellt der Freistaat fast die Hälfte der gesamtdeutschen Brauereien. Kleine Gasthausbrauereien gehören ebenso dazu wie weltweit bekannte, große Brauereien. Facettenreichtum im Geschmack ist dabei garantiert. Erschmecken lässt sich dies auf dem Münchner Treffpunkt für guten Geschmack – der FOOD & LIFE.

www.food-life.de

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.