„Tea & Coffee World Cup Europe 2010“

„Tea & Coffee World Cup Europe 2010“
in Halle C und Congress Center

Die aktuellen Trends für die Gastronomie und Hotellerie noch bis 28. April 2010 in Halle B der Messe Wien +++ Rund 200 Aussteller aus dem In- und Ausland +++ Highlights: Sonderschau 110 Jahre Espressomaschine, Junge Wiener Köche im VKÖ-Restaurant, Initiative Liquid Point +++ 5. Tag der Wiener Gastronomie am heutigen Montag +++

Pünktlich zum Beginn der Schankgarten-Saison dank frühlingshaften Wetters steht die Messe Wien vier Tage lang ganz im Zeichen der Gastronomie und Hotellerie: Am Sonntagvormittag wurde die neunte Ausgabe der > Alles für den Gast Wien < offiziell eröffnet. Rund 200 Aussteller präsentieren dem Fachpublikum noch bis einschließlich Mittwoch, 28. April, in der Halle B die neuesten Trends aus Gastronomie und Hotellerie, ihre Produkte und Dienstleistungen aus dem Food- und Non-Food-Segment.

„Der alljährliche Treffpunkt der Gastronomie- und Hotelbranche Ostösterreichs und der Nachbarländer bietet einen wertvollen Marktüberblick, der gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten von besonderer Bedeutung ist“, betont Dir. Johann Jungreithmair, CEO von Reed Exhibitions Messe Wien, im Rahmen der Eröffnung. „Denn viele Aussteller können sich den teuren Außendienst derzeit nicht leisten – der Messeauftritt ist die einzig vernünftige Alternative, um mit den Kunden in persönlichen Kontakt zu treten.“

Staatssekretärin Christine Marek: „> Alles für den Gast Wien < bewirkt positive regionale wirtschaftliche Effekte“
Christine Marek, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend, nahm die offizielle Eröffnung der > Alles für den Gast Wien 2010 < vor und unterstrich in ihrer Eröffnungsrede den hohen Stellenwert der Tourismusbranche für die österreichische Wirtschaft. „Die > Alles für den Gast Wien < bewirkt als Forum für Kundenkontakte und für den Informationsaustausch zwischen Entscheidungsträgern positive regionale wirtschaftliche Effekte und ist daher ein wichtiger Fixpunkt im jährlichen österreichischen Messe-, Tagungs- und Kongresskalender.“

Weitere Eröffnungsworte: KommR Julius Kiennast (Geschäftsführer Kiennast Lebensmittelgroßhandel), Frank B. Schütze (Exhibition Director „Tea & Coffee World Cup Europe 2010“) und KommR Ing. Josef Bitzinger (Spartenobmann Tourismus und Freizeitwirtschaft in der Wirtschaftskammer Wien).

Highlights: Junge Wiener Köche im VKÖ-Restaurant, Sonderschau 110 Jahre Espressomaschine, Initiative Liquid Point

Bei der insgesamt neunten Ausgabe der > Alles für den Gast < stehen wieder einige Höhepunkte auf dem Programm: Die Wiener Jungköche servieren im Restaurant des Verbands der Köche Österreichs (VKÖ) köstliche „Austro-Tapas“. In einer Sonderschau unter dem Titel „Melange meets Cappuccino“ wird die Geschichte der Espressomaschine dokumentiert. Und die Initiative „Liquid Point“ rückt die Bedeutung von Getränken und der Getränkekultur in den Mittelpunkt des Interesses.

5. Wiener Kaffeehaustag und 5. Tag der Wiener Gastronomie
Die Fachgruppe Kaffeehäuser der Wirtschaftskammer Wien ist bereits zum fünften Mal mit dem „Tag des Kaffeehauses“ auf der Messe präsent. Unter der Patronanz der Fachgruppe Gastronomie steht ebenfalls zum fünften Mal der „Tag der Wiener Gastronomie“ (Montag, 26.April) auf dem Programm.

Parallel: „Tea & Coffee World Cup Europe 2010” in Halle C
Erstmals gleichzeitig zur > Alles für den Gast Wien < findet der „Tea and Coffee World Cup Europe – Exhibition & Symposium“ in der Messe Wien statt. Europas größte und umfassendste Veranstaltung für die Kaffee- und Tee-Branche läuft von 25. bis 27. April 2010 und zeigt die gesamte Versorgungskette rund um wahren Kaffee- und Teegenuss – von der Ernte bis zur Tasse. Das Fachpublikum der > Alles für den Gast < kann sich vor Ort kostenlos als Besucher des „Tea & Coffee World Cup“ registrieren und erhält so interessante Einblicke in die internationale Welt des Tee- und Kaffee Business. Zugleich sollen die Fachbesucher der Veranstaltung mit den nationalen Ausstellern der > Alles für den Gast < zusammengeführt werden, um Synergieeffekte zu erzielen. „Die Parallelität der beiden Veranstaltungen ergibt eine klare Win-Win-Situation, die für beide Seiten enorme Vorteile bringt“, betont Robert M. Lockwood, Präsident des „Tea & Coffee World Cup Europe“, im Rahmen eines gemeinsamen Pressegesprächs am Eröffnungstag.

Noch täglich bis 28. April geöffnet
Die > Alles für den Gast Wien 2010 < ist noch am Montag und Dienstag von 9.00 bis 18.00 Uhr und am Mittwoch, 28. April von 9.00 bis 16.00 geöffnet. Alle Details zur Messe stets aktuell unter www.gastwien.at

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.