Michelin Main Cities of Europe 2010

Neue Sterne in Europas Metropolen – Restaurant- und Hotelführer „Main Cities of Europe 2010“ kommt in den Handel

Mit 15 3-Sterne-Häusern, 55 2-Sterne-Restaurants und 271 1-Stern-Adressen kommt ab 7. April der MICHELIN-Führer „Main Cities of Europe“ in der überarbeiteten Auflage 2010 für 27,95 Euro in englischer Sprache in den deutschen Handel (in Österreich für 28,80 Euro). Der Hotel- und Gastronomieführer enthält darüber hinaus 231 Restaurants mit „Bib Gourmand“ – dem Prädikat für eine sorgfältige Küchenleistung zu günstigen Preisen. Darunter befinden sich 58 Adressen, welche die bei den Lesern besonders beliebte Auszeichnung erstmals erhielten.

Der MICHELIN-Führer „Main Cities of Europe 2010“ empfiehlt insgesamt 1.542 Hotels und 1.715 Restaurants in 44 europäischen Metropolen in 20 Ländern. Mit Wien und Salzburg stehen auch zwei wirtschaftliche und kulturelle Zentren der Alpenrepublik im Fokus der Michelin Inspektoren.

Deutschland mit sechs Großstädten vertreten

Als deutsche Städte führt der für Geschäftsreisende und Städtetouristen gleichermaßen geeignete MICHELIN-Führer „Main Cities of Europe 2010“ Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt und Stuttgart auf. Insgesamt listet der Titel in den sechs Metropolen 45 Restaurants mit einem Stern, vier 2-Sterne-Häuser sowie 21 Restaurants mit „Bib Gourmand“ (bis 35 Euro für ein Drei-Gänge-Menü ohne Getränke).

Neue Stern-Adressen in Wien und Salzburg

Die österreichische Hauptstadt Wien besitzt mit dem „Novelli“ unter Küchenchef Konstantin Filippou und Restaurantleiter Andreas Mikulits ein neues 1-Stern-Haus. In unmittelbarer Nachbarschaft zur Hofburg gelegen, bietet es mediterrane Hochküche. Insgesamt listet der MICHELIN-Führer „Main Cities of Europe 2010“ in Wien drei Restaurants mit einem Stern und mit dem „Steirereck“ ein 2-Sterne-Haus sowie zehn „Bib Gourmand“-Restaurants (in Österreich: 32 Euro für eine dreigängige Mahlzeit ohne Getränke).

Mit dem „Carpe Diem“ unter Küchenchef Franz Fuiko gibt es auch in Salzburg eine neue 1-Stern-Adresse. Das Haus liegt im historischen Zentrum und bietet neben klassischer Gourmet-Küche fantasievoll zubereitetes Fingerfood. Insgesamt bietet Salzburg sieben 1-Stern-Restaurants sowie fünf „Bib Gourmand“-Restaurants.

Drei Metropolen in der Schweiz
Schweizer Ziele im MICHELIN-Führer „Main Cities of Europe“ sind Bern, Genf und Zürich. Insgesamt empfiehlt die Ausgabe 2010 hier 13 Restaurants mit einem Stern, ein 2-Sterne-Haus sowie fünf „Bib Gourmand“-Restaurants (60 Franken für ein Drei-Gänge-Menü ohne Getränke).

Unangefochtene europäische Gourmet-Hauptstadt bleibt Paris mit insgesamt zehn 3-Sterne-Häusern, 13 2-Sterne-Restaurants und 41 1-Stern-Adressen. Hinzu kommen 65 „Bib Gourmand“-Restaurants (bis 35 Euro für ein Drei-Gänge-Menü ohne Getränke).

Nutzer eines Apple iPhone® können die Restaurantempfehlungen aus dem MICHELIN-Führer „Main Cities of Europe“ ab sofort auch auf ihr Mobiltelefon laden. Die Applikation ist für €14,99 Euro erhältlich.

Bestelllink: 978-2-06714-682-2

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

1 Antwort auf „Michelin Main Cities of Europe 2010“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.