Kultur im Schwäbischen Wald

Kultur im Schwäbischen Wald

Künstler zu Gast bei Schassbergers. Die Gebietsgemeinschaft
Schwäbischer Wald führt die Winter-Kultur-Tage durch, in Gschwend gibt es
den Musikwinter und am Ebnisee „Artists in Residence“.

Schon in früheren Zeiten wurden Künstler auf Burgen und Schlösser eingeladen
und haben mit den Familien dort gelebt und gearbeitet. Iris Schassberger hat
diese Idee aufgegriffen und zum Jahresanfang Maler und Schriftsteller
eingeladen.
Den Auftakt von „Artists in Residence“ bildet die Küchenparty der Kulturen
am 27. Februar. Sternekoch Ernst Karl Schassberger führt kulinarisch in 5
Kontinente, dazu zeigt Petra Vögl ihre Foto Ausstellung „AugenBlick
Afrika“.

Am 28. 2. gibt es BrunchArt „Leben am Limes“, mit handgearbeiteten
Miniaturpuppen, dem Steckenpferd des Adels.

Christiane Wegner-Klafszky und Manfred Bodenhöfer malen vom 5.-7. März in
den Räumen des Hotels und skizzieren Stimmungen. Die Technik und Ausführung
erfolgt dann ganz unterschiedlich vom Konkreten bis hin zum Abstrakten.

Vom 12.-14. März gibt es den Workshop „Fotografieren und Schreiben“ mit der
Kunstbrigade. Unter dem Motto Frühlingsspaziergang werden mit der
Fotokünstlerin Yvonne Rudisch digitale Fotos in der Natur, welche die
Stimmung des Augenblicks wiedergeben erstellt. Danach werden zu diesen
optischen Eindrücken unter Anleitung der Autorin Kathrin Wildenberger die
Texte entworfen. Die Kunstrichtungen Fotografie und Literatur bereichern und
durchdringen einander. Bei diesem Workshop ist Neugier und
Beobachtungsgabe erforderlich.

Die Maler Sibylle Bross und Jürgen Leippert sind vom 19.-21. März am Ebnisee
zu Gast. Die expressiven Impressionisten malen ihr Motiv „Ohne Netz und
doppelten Boden“ direkt in Öl auf Leinwand, sie setzen die verschiedenen
Situationen im Hotel unmittelbar um.

Die Frühlingseröffnung im Restaurant Ernst Karl erfolgt am 25. März mit dem
Winzer Albrecht Schwegler und der Ausstellungseröffnung mit der Künstlerin
Ute Kunze.

Bei BrunchArt am 28. März zeigt Eva Maria Breuninger ihre Formen- und
Farbwelten.

Der Besucher kann an diesen Wochenenden den Malern über die Schulter
schauen und mit ihnen ins Gespräch kommen, oder Atelierbesuche vereinbaren.
Der Ebnisee ist bereits seit über 10 Jahren Treffpunkt für Hobby- und
Profikünstler aus ganz Deutschland.

Romantikhotel Schassberger, 73667 Ebnisee, Tel. 07184/2920,
www.schassberger.de , info@schassberger.de .

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.