Stern TV-Reportage

VOX, Samstag, 27.06., 13:50 – 14:50 Uhr

Immer hungrig, niemals satt! – Menschen mit Extremgewicht

Martin aus Ingolstadt hat im vergangenen Jahr genau vier Mal seine Wohnung verlassen. Die Treppe aus dem zweiten Stock runter auf die Straße ist für den jungen Mann kaum noch zu bewältigen. Martin wiegt 220 Kilo! Sein rechtes Bein ist in Höhe des Knies amputiert, er kann sich fast nicht mehr bewegen. Martin war schon als Kind übergewichtig, fand trotzdem als Jugendlicher eine Freundin und die beiden bekamen früh eine Tochter, Martins ganzes Glück. Als er mit 18 erfuhr, dass seine Freundin ihn betrog, raste Martin mit seinem Auto gegen einen Baum. Der Selbstmordversuch misslang, Martin verlor ein Bein. Seitdem ging es stetig bergab. Jahrelang saß Martin tagtäglich einsam vor dem Fernseher oder dem Computer und aß – bis er über ein Internetforum für Dicke Nicole kennenlernte. Die 32-jährige Krankenschwester hat nach einer Magen-OP 90 Kilo abgenommen. Jetzt versucht sie, ihrem Freund zurück ins Leben zu helfen. ‚Er braucht unbedingt eine Magen-OP, sonst macht er es nicht mehr lang‘, sagt Nicole.

Petra aus Bautzen war vor drei Jahren noch massiv übergewichtig, wog fast 170 Kilo bei einer Größe von 1,72 m. Dann ließ sie sich einen Magen-Darm-Bypass legen. Innerhalb kürzester Zeit nahm die alleinerziehende Mutter extrem ab. Als sie 80 Kilo verloren hatte, ließ Petra sich die Brust verkleinern. Jetzt fühlt sie sich rundum wohl und ersteigert als ‚Belohnung‘ ein professionelles Fotoshooting. Als sie das Ergebnis sieht, weint sie. Zum ersten Mal in ihrem Leben findet Petra sich schön. Jetzt bewirbt sie sich sogar als Model: Eine Agentur sucht Models für Handtaschenpräsentationen. ‚Das wollte ich schon immer, ich hab ja nichts zu verlieren‘, sagt sie auf dem Weg zum Vorstellungsgespräch. stern TV-Reportage hat Petra über drei Jahre hinweg begleitet.


Corinne aus Bocholt würde niemals ihr Gewicht verraten. stern TV-Reportage zeigt das Leben der vierfachen Mutter, die sich kaum noch aus dem Haus traut. ‚Ich kann ja nicht mal in ein Restaurant gehen. Wenn die Stühle Armlehnen haben, dann bleiben sie mir beim Aufstehen am Hintern kleben.‘ Corinne heiratete früh und bekam vier Kinder, aber ihr Exmann ging nie mit ihr aus. Jetzt will sie raus! Tochter Sarah will ihrer verzweifelten Mutter helfen. Auf einer Ü-100-Party in Köln (über 100 Kilo) soll Corinne endlich erleben, was es heißt, Spaß zu haben. Es wäre der erste Partybesuch ihres Lebens. Doch die 51-Jährige hat weder die passenden Klamotten noch den nötigen Mut.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.