12. Köchemarkt in Bad Neuenahr

Köche der Region Bad Neuenahr-Ahrweiler stellen auf der Kurkolonnade ihr Können unter Beweis.

Die Kurkolonnade in der Kreisstadt wird sich am Sonntag, 12. August, wieder in eine Gourmetmeile verwandeln. Zum nunmehr zwölften Mal lädt der Club der Köche Rhein-Ahr zum Köchemarkt ein. Um 11 Uhr werden Vorsitzender Jürgen Lehmacher und Hans Stefan Steinheuer den Markt, der Freunde weit über die Region hinaus findet, eröffnen. Danach darf bis 21 Uhr geschlemmt werden.

Mit dabei sind wieder der sternegekrönte Hans Stefan Steinheuer (Alte Post Heppingen), sein Bruder Wolfgang mit dem Team vom Golfclub Restaurant Köhlerhof, Roger Müller (Prümer Gang, Ahrweiler), Markus Bitzen (Jagdhaus Rech), Jean-Marie Dumaine (Vieux Sinzig), Lothar Freudenreich (Restaurant Freudenreich) und Ralf Metzler (Metzlers Restaurant Habsburg).

Bäckermeister Gregor Degen wird wieder Backwaren offerieren und Kurt Hermann mit Cocktails verwöhnen. Gut 1 000 Sitzplätze stehen den Gästen zur Verfügung. So wird ein reges kulinarisches Kommen und Gehen herrschen.

Verwöhnen werden die Küchenchefs und ihre Brigaden etwa mit Lammhüfte auf Peperonata mit Oliven und Pesto (Hans Stefan Steinheuer), Lachsfilet mit Garnelen-Tempura auf Kräuterrisotto (Jean-Marie Dumaine), warm geräucherte Poulardenbrust auf Mango-Salsa (Wolfgang Steinheuer), Filet vom Loup de Mer und gebratene Jakobsmuscheln auf Safran-Estragonsauce an Linguine (Lothar Freudenreich), Seeteufelbäckchen und Scampi auf Bärlauch-Spaghettini (Ralf Metzler), Kaninchenkeule mit Oliven, jungem Knoblauch, Tomate und Rucola auf Graupenrisotto (Roger Müller) und nicht zuletzt mit Medaillon vom Hirschrücken aus dem Kesselingertal mit Sauce vom Ahrtaler Frühburgunder (Markus Bitzen).

Erstmals mit dabei ist auch die rollende Redaktion des General-Anzeigers. Am Dialog-Mobil nahe der Ahrbrücke wird neben anderen Köchen auch der Zwei-Sterne Koch Hans Stefan Steinheuer Tipps zum guten Kochen geben. Leser des General-Anzeigers können am Dialog-Mobil eigene Küchentipps schriftlich einreichen. Die Küchenchefs werden die Tipps bewerten, und die zehn besten veröffentlichen wir mit Namensnennung auf General-Anzeiger Online.

Programm

* Los geht es um 12 Uhr mit Jean-Marie Dumaine (Patron Vieux Sinzig). Der bekannte Kräuterexperte demonstriert, welche Wildkräuter wie schmecken und in der Küche einsetzbar sind.

* Ab 13 Uhr zeigt Roger Müller (Chef Prümer Gang, Ahrweiler), wie ein schneller Quarkschaum als Dessert ein Menü abrundet.

* Ab 14 Uhr demonstriert Jürgen Neumann (Küchenchef Köhlerhof, Lohrsdorf), wie Sauce Hollandaise und Sauce Bearnaise immer gelingen.

* Ab 15 Uhr ist was gebacken. Claudia Steinheuer, Restaurantchefin Köhlerhof, zeigt, wie ganz fix ein schwäbischer Zwetschgenkuchen mit Mandelrührteig entsteht.

* Bella italia heißt es um 16 Uhr: Dann zeigt Hans Stefan Steinheuer (Patron Alte Post, Heppingen), wie der Risotto auch zu Hause sterneverdächtig wird.

* Um 17 Uhr wird's glitschig. Hauke Metzler (Juniorchef Metzlers Habsburg Restaurant, Bad Neuenahr) demonstriert den Umgang mit Fisch.

* Zum Abschluss dreht sich um 18 Uhr alles ums Wild. Markus Bitzen (Patron Jagdhaus Rech, Rech) verrät seine besten Tipps zur optimalen Vorbereitung eines Wildbratens.

Der Artikel erschien original im Bonner Generalanzeiger:
www.general-anzeiger-bonn.de/

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.