Rainer Sass-Kochshow

‚Ein voller Bauch studiert nicht gern‘ lautet ein Sprichwort. Deshalb muss es ein leichtes Gericht sein, entscheidet Rainer Sass, als er sich für eine neue Folge der ‚Rainer Sass-Kochshow‘ auf den Weg Richtung Oldenburg macht.

Die Mensa Uhlhornsweg des Studentenwerks Oldenburg genießt den Ruf, zu den besten des Landes zu gehören und wurde schon mehrfach ausgezeichnet. Verantwortlich hierfür zeichnet Küchenchef Clemens Scholtalbers, der den Fernsehkoch in seiner Hochschulküche empfängt. Der echte holländische ‚Jongens‘ kann sich keine schönere Aufgabe vorstellen, als jeden Tag aufs Neue mehreren Tausend Studenten den nötigen Kalorien-Input zu geben.

Für den heutigen Tag hat Clemens Scholtalbers ein Gemüse-Spargelgratin auf den Speiseplan genommen, das er gemeinsam mit Rainer Sass zubereitet. Hand in Hand wird Gemüse geschichtet, Sahne gerührt und Käse gerieben. Dabei erfährt der Fernsehkoch, dass die Mensa in Oldenburg nach Möglichkeit ausschließlich ökologisch produzierte Zutaten und Fleisch aus artgerechter Haltung verwendet. Passend zu dem leichten Gratin gibt es als Beilage noch einen frischen Salat à la Sass, der mit einer Marinade aus Olivenöl, Weißweinessig und Apfelsaft angemacht wird.

Als sich die Mensa zur Mittagszeit füllt, mischt sich der Fernsehkoch unter die Studenten, um herauszufinden, wie es um die kulinarische Allgemeinbildung bestellt ist. Drei Apfelsorten nennen oder verschiedene Pastanamen – da kommen einige der angehenden Akademiker ganz schön ins Schwitzen.

Rezepte: Gemüse-Spargelgratin, frischer Salat à la Sass – bei www.ndrtv.de

NDR, Sonntag, 06.08., 16:45 – 17:00 Uhr – Gemüsegratin aus der Mensa

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.