Küchen-Hygiene: gerade im Sommer wichtig

Bei Hitze wachsen Keime besonders gut. Doch keine Sorge – einfache
Hygiene-Maßnahmen machen Salmonellen & Co. den Garaus.

Gut zu wissen:
Durcherhitzen tötet die Keime zuverlässig ab, Temperaturen unter acht Grad
verhindern, dass sie sich vermehren. Zum Einkaufen deshalb Kühltaschen mit
gefrorenen Kühlelementen verwenden. Und zu Hause alle Lebensmittel, die
gekühlt werden müssen, gleich in den Kühlschrank räumen.

Bei Gartenpartys
Tiramisu oder andere Speisen mit rohen Eiern bzw. Eischnee direkt aus dem
Kühlschrank servieren und sofort genießen. Auch zur Zubereitung von Eistee
zum Aufgießen unbedingt kochend heißes Wasser verwenden, denn selbst im
Teebeutel können Erreger lauern.

Hackfleisch und Bratwurst noch am selben
Tag zubereiten. Wichtig: Beides unbedingt gut durchgaren. Diese Vorsicht
gilt ebenso für Schweinefleisch, Geflügel und Wild. Diese Fleischsorten nie
roh, etwa als Tatar oder Carpaccio zubereiten. Und auch beim Grillen draußen
nicht vergessen: Im Fleischinneren sollte für mindestens zehn Minuten eine
Kerntemperatur von 70 Grad erreicht werden. Nach dem Anfassen von rohem
Fleisch die Hände waschen, damit keine Keime auf andere Lebensmittel
übertragen werden können.

Salate und Gemüse immer separat von Fleisch
zubereiten. Küchenbretter, Messer etc., die mit Fleisch in Berührung kommen,
nicht für andere Lebensmittel verwenden, sondern nach jedem Arbeitsgang
gründlich reinigen. Arbeitsplatte ebenfalls abwischen.

Küchen- und
Spültücher im Sommer noch häufiger als sonst wechseln. Und auch beim
sommerlichen Büffet daran denken: Essen nicht über längere Zeit warm halten.
Für späte Gäste besser zügig abkühlen, etwa im eisgekühlten Wasserbad, kühl
stellen und zum Aufwärmen nochmals kurz aufkochen oder durchbraten.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

4 Antworten auf „Küchen-Hygiene: gerade im Sommer wichtig“

  1. Sehr geehrte Redaktion,

    da in den letzten Monaten immer mehr Hygieneprodukte beworben werden, ist dem Verbraucher das Problem mit den Bakterien und Keimen im Haushalt immer deutlicher geworden (schauen Sie dazu auch auf unserer Webseite: http://www.knicknclean.de).

    Mit Knicknclean gibt es eine einfache und zuverlässige Kühlschrankdesinfektion.

    Gerne stehen wir Ihnen jederzeit für weitere Fragen zur Verfügung.

    Mit freundlichem Gruß

    Dipl.-Ing. Helrik Bobke
    Vahrenwalderstr. 7
    30165 Hannover
    Tel.: 0511/1058512
    Fax: 0511/9357100
    Mobil: 0176/62041232
    E-Mail: info@knicknclean.de
    Web: http://www.knicknclean.de

  2. Sehr geehrte Redaktion,

    da in den letzten Monaten immer mehr Hygieneprodukte beworben werden, ist dem Verbraucher das Problem mit den Bakterien und Keimen im Haushalt immer deutlicher geworden (schauen Sie dazu auch auf unserer Webseite: http://www.knicknclean.de).

    Mit Knicknclean gibt es eine einfache und zuverlässige Kühlschrankdesinfektion.

    Gerne stehen wir Ihnen jederzeit für weitere Fragen zur Verfügung.

    Mit freundlichem Gruß

    Dipl.-Ing. Helrik Bobke
    Vahrenwalderstr. 7
    30165 Hannover
    Tel.: 0511/1058512
    Fax: 0511/9357100
    Mobil: 0176/62041232
    E-Mail: info@knicknclean.de
    Web: http://www.knicknclean.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.