Aldiana expandiert

Aldiana bleibt 2013 weiter konsequent auf Expansionskurs. Basis dafür ist die zufriedenstellende Buchungslage. So steigt das Gästeplus für die Sommersaison mit aktuell drei Prozent.

Exakt im Zeitplan liegen die Erneuerungs- und Erweiterungsarbeiten für den Aldiana-Kreta in Mochlos, der am 1. Mai 2013 eröffnen wird.
Am 7. Januar hat Aldiana CEO Peter Wennel den Optionsvertrag für den neuen Aldiana Kalabrien unterzeichnet, der 2014 eröffnen soll. Er liegt an der Ostküste Süd-Italiens etwa 25 Kilometer vom Flughafen Crotone und 80 Kilometer vom Airport Lamezia Terme entfernt. Bestechend sind sein Traumgrundstück an einer romantisch gelegenen Bucht mit feinsandigem Strand, die architektonische Gestaltung der Zimmer und Bungalows sowie die klimatischen Bedingungen über sieben Monate des Jahres. Die Eröffnung ist für Ostern 2014 projektiert.

Der Erfolg Aldianas ist die intensive Kommunikation mit den Gästen. Dabei ist zur Zeit unverkennbar der dringende Gästewunsch, den Aldiana Makadi Bay in der derzeitigen Lage ab dem 31. Januar ruhen zu lassen. Dazu Aldiana CEO Peter Wennel: „Unsere Solidarität in der schwierigen Situation Ägyptens gilt unseren Partnern vor Ort. Mit ihnen sind wir in ganz engem Kontakt, damit wir umgehend bei einer Optimierung der Situation mit unseren Gästen die Rückkehr an das paradiesische Rote Meer erörtern können.“

Ebenfalls exzellent läuft die Wintersaison 2012/13. Mit dem Gästeplus von vier Prozent liegt Aldiana nahezu exakt an der Kapazitätsgrenze.

http://www.gourmet-report.de/goto/aldiana

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.