Aldiana expandiert

Aldiana bleibt 2013 weiter konsequent auf Expansionskurs. Basis dafür ist die zufriedenstellende Buchungslage. So steigt das Gästeplus für die Sommersaison mit aktuell drei Prozent.

Exakt im Zeitplan liegen die Erneuerungs- und Erweiterungsarbeiten für den Aldiana-Kreta in Mochlos, der am 1. Mai 2013 eröffnen wird.
Am 7. Januar hat Aldiana CEO Peter Wennel den Optionsvertrag für den neuen Aldiana Kalabrien unterzeichnet, der 2014 eröffnen soll. Er liegt an der Ostküste Süd-Italiens etwa 25 Kilometer vom Flughafen Crotone und 80 Kilometer vom Airport Lamezia Terme entfernt. Bestechend sind sein Traumgrundstück an einer romantisch gelegenen Bucht mit feinsandigem Strand, die architektonische Gestaltung der Zimmer und Bungalows sowie die klimatischen Bedingungen über sieben Monate des Jahres. Die Eröffnung ist für Ostern 2014 projektiert.

Der Erfolg Aldianas ist die intensive Kommunikation mit den Gästen. Dabei ist zur Zeit unverkennbar der dringende Gästewunsch, den Aldiana Makadi Bay in der derzeitigen Lage ab dem 31. Januar ruhen zu lassen. Dazu Aldiana CEO Peter Wennel: „Unsere Solidarität in der schwierigen Situation Ägyptens gilt unseren Partnern vor Ort. Mit ihnen sind wir in ganz engem Kontakt, damit wir umgehend bei einer Optimierung der Situation mit unseren Gästen die Rückkehr an das paradiesische Rote Meer erörtern können.“

Ebenfalls exzellent läuft die Wintersaison 2012/13. Mit dem Gästeplus von vier Prozent liegt Aldiana nahezu exakt an der Kapazitätsgrenze.

http://www.gourmet-report.de/goto/aldiana

Aldiana: Neuer Club auf Kreta

Nun ist es offiziell: Aldiana setzt seine Expansion fort. Am 18. Juni 2012 unterschrieb Geschäftsführer Peter Wennel den Management-Vertrag für einen Club auf der griechischen Insel Kreta. Mit dem Aldiana Kreta, der im Sommer 2013 eröffnet werden soll, erschließt der Premium-Clubanbieter erstmals wieder eine neue Destination im Mittelmeer.

Bereits ab Mai 2013 wird die Anlage im Osten der Insel auf Aldiana Standard gebracht. Die Renovierung mit einem Investitionsvolumen in Höhe von vier Millionen Euro umfasst die komplette Modernisierung der 170 Hotelzimmer, Bungalows und Familienzimmer sowie aller öffentlichen Bereiche.

Der im typisch griechischen Stil erbaute Club ist umgeben von einem malerischen Garten und liegt nahe des Fischerdorfes Mochlos an einer kleinen Bucht, die einzig von der Anlage aus zugänglich ist.

Wie in allen anderen zehn Anlagen des Clubanbieters wird auch hier in Griechenland Sport großgeschrieben. Ob Surfen, Tauchen, Tennis, Mountainbiking, Fitness oder Golf – das Angebot lässt keine Wünsche offen. Ein großes Wellness-Center, Buffet- und Spezialitätenrestaurant sowie Abend-Animation sind hier auf Kreta ebenso selbst­verständlich wie die umfassende Kinderbetreuung.

„Wir freuen uns sehr, die Eröffnung eines neuen Clubs verkünden zu können. Kreta steht schon lange ganz oben auf unserer Wunschliste. Umso mehr sind wir davon überzeugt, mit dem Aldiana Kreta langfristig neue, Griechenland-affine Kunden zu gewinnen. Darüber hinaus sind wir froh, dass wir zukünftig auch unseren Stammgästen eine weitere, sehr attraktive Alternative zu unserem bisherigen Portfolio bieten können“, so Aldiana Geschäftsführer Peter Wennel.