Abaton Island Resort, Kreta

Das brandneue Luxusparadies bringt Entspannung und einzigartige Kulinarik zusammen

Am 20. April 2018, öffnet das neue Luxus- und Gourmet-Hotel Abaton Island Resort & Spa seine Pforten. Im Osten Kretas gelegen, nur etwa zwei Kilometer von Chersonissos und weniger als 25 Kilometer vom Flughafen von Heraklion entfernt, bietet das Resort die ideale Kombination aus anspruchsvollem Luxus und herrlichen Traumstränden, wie sie in dieser Form nur selten zu finden ist.

Gourmet-Hotel Abaton Island Resort, Kreta

„Abaton Island Resort, Kreta“ weiterlesen

Europas beste Inseln

TripAdvisor präsentiert die Travellers‘ Choice Awards für Inseln 2015 – Neueinsteiger in den europäischen Top Ten – Sommerurlaub: Günstige Hotels buchbar über die Reise-Webseite & Freizeittipps

Ob Sonnenbaden am Strand, Wassersport oder einfach mal wieder ein gutes Buch lesen: Eine Auszeit auf einer Insel ist für viele Erholungssuchende genau das, was sie im Urlaub suchen. Basierend auf Millionen von Erfahrungsberichten von Reisenden stellt TripAdvisor die Gewinner der Travellers‘ Choice Awards für Inseln 2015 vor.
Insgesamt wurden mehr als 100 Inseln in 28 Ländern und sechs Regionen in diesem Jahr mit der Auszeichnung der weltweit größten Reise-Webseite gewürdigt.

Die Gewinner der Travellers‘ Choice Awards Inseln wurden anhand der Qualität und Quantität der Bewertungen sowie der Ratings zu Hotels, Restaurants und Attraktionen aller Inseln auf TripAdvisor im Zeitraum von zwölf Monaten ermittelt.

Perlen vom Atlantik bis zur Ägäis
Der Blick auf die zehn Lieblingsinseln in Europa zeigt: Griechenland steht unter TripAdvisor-Reisenden wieder hoch im Kurs: So konnte Santorin sich den ersten Platz sichern und im Vergleich zum Vorjahr sechs Ränge gutmachen. Die Vulkaninsel ist berühmt für ihre schwarzen Strände und Felsen vor Meereskulisse wie der Skaros Felsen. Hotels sind in den Sommermonaten ab durchschnittlich 184 Euro verfügbar, eine günstige Option bietet beispielsweise das Zorzis Hotel, ab 92 Euro über die TripAdvisor-Kanäle buchbar. Neu im Europa-Ranking ist Madeira (Platz 2), ein grünes, bergiges Paradies im Atlantik, das zum Wandern zum Beispiel im Naturpark Ponta de São Lourenço oder zu Wal- und Delfinbeobachtungen einlädt. Zudem lockt die sogenannte Blumeninsel mit einer durchschnittlichen Sommerrate von 77 Euro. Rang drei und vier gehen wiederum an Griechenland: Kreta und Zakynthos. Während die größte griechische Insel zahlreiche Strände und eine durchschnittliche Hotelrate von 78 Euro zu bieten hat, sind Besucher auf Zakynthos von der Natur beeindruckt: so nistet hier die unechte Karettschildkröte.

Auch Spaniens Strandoasen zählen zu den gefragtesten der TripAdvisor Community: Mit Fuerteventura und Teneriffa sind zwei Kanarische Inseln im Ranking vertreten, mit einer Sommerrate via TripAdvisor im Mittel von 111 bzw. 85 Euro. Dieses Jahr unter den Top Ten in Europa dabei ist zudem Mallorca (Platz 7). Von Fischerdörfern über Mandel- und Olivenhaine hat die Größte der Balearen-Inseln viel zu bieten: Unterkünfte gibt es über die Buchungskanäle von TripAdvisor ab durchschnittlich 156 Euro im Zeitraum Juni bis August. Ebenfalls ausgezeichnet wird Frankreichs gut gehütete Perle im Mittelmeer: Korsika. Nicht nur Napoleon war von dem Eiland wegen seiner üppigen Natur angetan, auch Besucher schwärmen von versteckten Stränden so schön „wie die Seychellen“ auf Illes Lavezzi.

Travellers’ Choice Awards für Inseln – Top Ten Europa:
1. Santorin, Kykladen, Griechenland, +6 Plätze im Vergleich zu 2014
2. Madeira, Portugal, neu im Vergleich zu 2014
3. Kreta, Griechenland, neu im Vergleich zu 2014
4. Zakynthos, Ionische Inseln, Griechenland, neu im Vergleich zu 2014
5. Fuerteventura, Kanarische Inseln, Spanien, neu im Vergleich zu 2014
6. Jersey, Kanalinseln, UK, neu im Vergleich zu 2014
7. Mallorca, Balearen, Spanien, neu im Vergleich zu 2014
8. Insel Capri, Italien, gleicher Platz wie 2014
9. Teneriffa, Kanarische Inseln, Spanien, neu im Vergleich zu 2014
10. Korsika, Frankreich, neu im Vergleich zu 2014

Top Ten Listen gibt es neben Europa auch zu Afrika, Asien, der Karibik, Südamerika, dem Südpazifik und den USA. Die weltweite Liste der Travellers‘ Choice Insel Gewinner 2015:
www.tripadvisor.de/TravelersChoice-Islands-cTop-g1.

"Post Reisen" im Test

Ab sofort startet die Deutsche Post mit ihrem Unternehmen Post Reisen als neue Konkurrenz ins Urlaubsgeschäft. Was wird angeboten und wie günstig sind die Flugreisen? Das Reisemagazin Clever reisen! hat den Blitztest gemacht.

Im Mittelpunkt des Angebots von Post Reisen stehen Deutschland-Reisen und Trips in die Nachbarländer. Aber auch Kreuzfahrten und Fernziele finden sich im Portfolio des neuen Anbieters. Dass neu aber nicht gleich günstiger ist, zeigt der Clever reisen!-Preistest am Beispiel von Flugreisen nach Sardinien, Kreta und an die Türkische Riviera.

Unter Berücksichtigung der gleichen Leistungen wie Lage, Sterne- und Zimmerkategorie fanden sich große Preisunterschiede. Während ein Sardinien-Urlaub bei Post Reisen ab 659 Euro buchbar ist, findet sich eine gleichwertige Reise bereits ab 608 Euro im Internet oder Reisebüro.

Noch größer ist der Preisunterschied an der Türkischen Riviera: Der Post-Veranstalter kassiert 998 Euro pro Person, gleichwertige Angebote gibt es aber schon ab 870 Euro. Richtig zur Kasse gebeten werden Urlauber, die mit Post Reisen nach Kreta fliegen: Für die Unterbringung im selben Hotel beträgt die Preisdifferenz satte 174 Euro pro Person im Doppelzimmer gegenüber dem günstigsten Angebot im Reisemarkt.

„Urlauber sollten sich nicht durch Marke Post blenden lassen und auf jeden Fall die Reisepreise vergleichen. Eine Preisersparnis von über 340 Euro für zwei Personen ist doch ein schönes Taschengeld!“ empfiehlt Jürgen Zupancic, Chefredakteur Clever reisen!

Das Angebot von Post Reisen findet sich unter www.postreisen.de , über Postwurfsendungen und Flyer in den Postfilialen.

Basis Preisvergleich: (1 Wo. Flug/Hotel, Preise p.P. im Doppelzimmer; Quelle: fliegen-sparen.de, Stand: 02.02.2015)

Koljas Kochschule

Olivenöl gehört zur mediterranen Küche wie die Akropolis zu Griechenland. Hellas ist jedoch nicht nur die Geburtsstätte der Olympischen Spiele, sondern auch die Wiege des Olivenbaums. Die beliebteste Öl-Olive der Griechen, die mit 20 Litern Olivenöl den weltweit höchsten Pro-Kopf-Verbrauch hat, ist die Koroneiki-Olive. Das aus ihr gewonnene Olivenöl spielt im neuen Rezeptheft von „Genuss mit Stern“ eine Hauptrolle. Lidl-Kunden erfahren zudem, wie sich Öl verfeinern lässt und was die griechische Küche zu bieten hat. Das aktuelle Heft finden Sie ab de morgigen Montag kostenlos in allen Lidl-Filialen.

Kolja Kleeberg war als „Koch on Tour“ zu Besuch im Kloster Toplou auf Kreta, um sich die Herstellung des Olivenöls der Lidl-Qualitäts-Marke Eridanous genauer anzusehen. Zudem präsentiert der Sternekoch seine Rezepte für den herzhaften griechischen Schmortopf Stifado und eine feine Thymian-Honig-Tarte.

Bis zum 19. Mai 2014 haben Lidl-Kunden noch die Möglichkeit, beim Bilderrätsel von „Genuss mit Stern“ eine Reise für sechs Tage auf die griechische Trauminsel Kreta zu gewinnen. Das Gewinnspiel sowie weitere Informationen und die Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.lidl-genuss.de/gewinnspiel.

Aldiana Kreta

Am 1. Mai 2013 eröffnet Aldiana einen neuen Club auf Kreta. Grund genug, Gäste mit einem besonderen Angebot von der Qualität des griechischen Strandclubs zu überzeugen. Bei Buchung des Aldiana Kreta erhalten Urlauber ab sofort bis 24. Mai 2013 einen Aldiana Reisegutschein im Wert von 150 Euro für den Reisezeitraum 01. bis 31. Mai 2013. Auch Kreta-Liebhaber mit bereits getätigten Reservierungen für die traumhafte Anlage kommen natürlich in den Genuss des Gutscheinvorteils.

Ein „Urlaub unter Freunden“ im neuen Club lohnt sich: im Osten der Insel, umgeben von einem malerischen Garten und in der Nähe des Fischerdorfes Mochlos an einer kleinen, privaten Bucht gelegen, erstrahlt der im typisch griechischen Stil erbaute Club in seinem Glanz.

Ganz Aldiana-typisch wird auch im Aldiana Kreta auf das Sportangebot besonderen Wert gelegt. Ob Wandern, Tauchen, Tennis, Mountainbiking, Fitness oder Beachvollyball – aktive Urlauber kommen voll auf ihre Kosten. Ein traumhaftes Wellness-Center, Buffetrestaurant mit einladenden Live-Cooking-Stationen sowie die abwechslungsreiche Abend-Animation runden das Angebot ab. Selbstverständlich wird auch hier ein buntes und actionreiches Betreuungsangebot für Kinder und Jugendliche zur Verfügung stehen.

Der Reisegutschein im Wert von 150 Euro gilt pro Buchung und kann in allen Aldiana Clubs im Zeitraum vom 01. Juni 2013 bis 31. März 2014 eingelöst werden.

Aldiana

Aldiana expandiert

Aldiana bleibt 2013 weiter konsequent auf Expansionskurs. Basis dafür ist die zufriedenstellende Buchungslage. So steigt das Gästeplus für die Sommersaison mit aktuell drei Prozent.

Exakt im Zeitplan liegen die Erneuerungs- und Erweiterungsarbeiten für den Aldiana-Kreta in Mochlos, der am 1. Mai 2013 eröffnen wird.
Am 7. Januar hat Aldiana CEO Peter Wennel den Optionsvertrag für den neuen Aldiana Kalabrien unterzeichnet, der 2014 eröffnen soll. Er liegt an der Ostküste Süd-Italiens etwa 25 Kilometer vom Flughafen Crotone und 80 Kilometer vom Airport Lamezia Terme entfernt. Bestechend sind sein Traumgrundstück an einer romantisch gelegenen Bucht mit feinsandigem Strand, die architektonische Gestaltung der Zimmer und Bungalows sowie die klimatischen Bedingungen über sieben Monate des Jahres. Die Eröffnung ist für Ostern 2014 projektiert.

Der Erfolg Aldianas ist die intensive Kommunikation mit den Gästen. Dabei ist zur Zeit unverkennbar der dringende Gästewunsch, den Aldiana Makadi Bay in der derzeitigen Lage ab dem 31. Januar ruhen zu lassen. Dazu Aldiana CEO Peter Wennel: „Unsere Solidarität in der schwierigen Situation Ägyptens gilt unseren Partnern vor Ort. Mit ihnen sind wir in ganz engem Kontakt, damit wir umgehend bei einer Optimierung der Situation mit unseren Gästen die Rückkehr an das paradiesische Rote Meer erörtern können.“

Ebenfalls exzellent läuft die Wintersaison 2012/13. Mit dem Gästeplus von vier Prozent liegt Aldiana nahezu exakt an der Kapazitätsgrenze.

http://www.gourmet-report.de/goto/aldiana

Sommer 2013 ab sofort über X-Aldiana buchbar

Ab sofort bietet X-Aldiana die Möglichkeit, Reisen in die beliebten Strandclubs mit einem tagesaktuell erweiterten Flugangebot zusammenzustellen. Sekundenschnell werden aus allen verfügbaren Flügen und Clubs zu ebenfalls tagesaktuellen Preisen, attraktive Pauschalreisen kombiniert. Urlauber, die sich schon jetzt für ihren Lieblingsclub im Sommer 2013 entscheiden können, kommen mit dem neuen Angebot in den Genuss, bare Münze zu sparen.

Aldiana bedient mit dem Prinzip des „Dynamic Packaging“ den Trend, flexibel und individuell in Eigenregie zu reisen. Wunsch-Club, Wunsch-Airline und das alles auch zum Wunschtermin – dafür steht X-Aldiana. Derzeit bietet der Veranstalter über die neue Buchungsplattform den Sommer-„Urlaub unter Freunden“ 2013 im Aldiana Fuerteventura, Aldiana Andalusien, Aldiana Kreta, Aldiana Side und Aldiana Makadi Bay an. Durch das sehr frühe Buchen sind Flüge und Clubs zu sehr günstigen Konditionen buchbar. Qualitätsunterschiede zum Aldiana-Katalog Sommer 2013 gibt es nicht – auch zu Reisen von X-Aldiana gehören Reiseleitung und Transfer immer zum Paket.

Der Reiseveranstalter plant das Angebot über X-Aldiana in den nächsten Tagen auszudehnen. Gäste profitieren dann von einer größeren Auswahl an Flugmöglichkeiten und der Buchung weiterer Reiseziele. Ein Blick in das Buchungssystem lohnt sich also.
Aldiana

Kulinarische Köstlichkeiten auf Kreta

Zwei Italiener auf Kreta: Am 8. August und 25. September 2012 haben die Gäste des Daios Cove die Möglichkeit, sich von zwei internationalen Spitzenköchen verwöhnen zu lassen. Im Rahmen des „Food Culture at the Cove“ schwingen an diesen Tagen Fabio Baldassarre und Igles Corelli die Kochlöffel in der Küche des Daios Cove. Federico Della Venchia, Chefkoch der A-la-Carte-Restaurants „Ocean Restaurant“ und „Taverna“ im Daios Cove, heißt seine Landsleute herzlich willkommen. Er freut sich auf die Abwechslung in seinen Restaurants, in denen moderne kretische Gerichte mit mediterranen, italienischen Einflüssen serviert werden.

Fabio Baldassarre eröffnete 2010 das Unico Restaurant in Mailand, wo er schon nach wenigen Monaten einen Michelin-Stern erkochte. Seine Gerichte sind geprägt von der mediterranen italienischen Küche, wobei er immer wieder Traditionelles mit neuen Akzenten kombiniert. So genießen die Gäste des Daios Cove am 8. August unter anderem Vitello Tonnato mit Kapern an Zitronen-Relish und aromatischen Kräutern, frischen Thunfisch, mariniert mit weißen Canelli-Bohnen in einer Trüffel-Vinaigrette und Risotto mit Melone und Kapern. Bekannt wurde Baldassarre 1994 als Sous-Chef von Heinz Beck im Sterne-Restaurant La Pergola des Rome Cavalieri Hilton. Weitere Wegbegleiter seiner Karriere waren neben Heinz Winkler in Deutschland auch Raymond Blanc in England.

Igles Corelli ist in Italien seit Jahren ein beliebter Fernsehkoch und hat zahlreiche Kochbücher veröffentlicht. Er gilt als einer der führenden Spitzenköche der italienischen Avantgarde-Gastronomie; bei seinen Gerichten legt er Wert auf frische, saisonale und regionale Produkte, die er sehr gerne mit exotischen Zutaten kombiniert. Während seiner Laufbahn kochte er unter anderem für die Königin von Schweden, Prinz Rainier von Monaco und Bill Clinton. Am 25. September dürfen sich die Gäste des Daios Cove auf dieses kulinarische Highlight freuen.

Ein Sechs-Gang-Menü kostet jeweils 150 Euro pro Person inklusive korrespondierendem Wein des griechischen Weinguts Gerovasiliou ( www.gerovassiliou.gr

). Die Buchung erfolgt direkt im Resort. Ein Deluxe-Zimmer mit privatem Pool ist im August und September ab 354 Euro pro Nacht buchbar. Weitere Informationen zum Daios Cove und aktuellen Angeboten unter www.daioscove.com

Aldiana: Neuer Club auf Kreta

Nun ist es offiziell: Aldiana setzt seine Expansion fort. Am 18. Juni 2012 unterschrieb Geschäftsführer Peter Wennel den Management-Vertrag für einen Club auf der griechischen Insel Kreta. Mit dem Aldiana Kreta, der im Sommer 2013 eröffnet werden soll, erschließt der Premium-Clubanbieter erstmals wieder eine neue Destination im Mittelmeer.

Bereits ab Mai 2013 wird die Anlage im Osten der Insel auf Aldiana Standard gebracht. Die Renovierung mit einem Investitionsvolumen in Höhe von vier Millionen Euro umfasst die komplette Modernisierung der 170 Hotelzimmer, Bungalows und Familienzimmer sowie aller öffentlichen Bereiche.

Der im typisch griechischen Stil erbaute Club ist umgeben von einem malerischen Garten und liegt nahe des Fischerdorfes Mochlos an einer kleinen Bucht, die einzig von der Anlage aus zugänglich ist.

Wie in allen anderen zehn Anlagen des Clubanbieters wird auch hier in Griechenland Sport großgeschrieben. Ob Surfen, Tauchen, Tennis, Mountainbiking, Fitness oder Golf – das Angebot lässt keine Wünsche offen. Ein großes Wellness-Center, Buffet- und Spezialitätenrestaurant sowie Abend-Animation sind hier auf Kreta ebenso selbst­verständlich wie die umfassende Kinderbetreuung.

„Wir freuen uns sehr, die Eröffnung eines neuen Clubs verkünden zu können. Kreta steht schon lange ganz oben auf unserer Wunschliste. Umso mehr sind wir davon überzeugt, mit dem Aldiana Kreta langfristig neue, Griechenland-affine Kunden zu gewinnen. Darüber hinaus sind wir froh, dass wir zukünftig auch unseren Stammgästen eine weitere, sehr attraktive Alternative zu unserem bisherigen Portfolio bieten können“, so Aldiana Geschäftsführer Peter Wennel.

Sprachkurs, Koch-Workshop, Yoga

Griechenland-Urlaub aktiv – unter diesem Motto wartet Attika Reisen in diesem Sommer und Herbst mit abwechslungsreichen Reiseangeboten auf: Sprachlich interessierte Urlauber können zum Beispiel im Epirus ihre Griechisch-Kenntnisse erweitern – und in der nächsten Taverne testen; auf Kreta lassen sich die Profis der Sunshine Appartements & Studios bei einem Kochkurs in die Töpfe schauen und fernöstlich inspiriert geht es bei der Yoga-Reise auf die Kykladeninsel Andros zu.
Sprachkurs in der Region Epirus: Einen fünftägigen Sprachkurs in kleinen Gruppen für Anfänger und Fortgeschrittene bietet Attika Reisen im September auf dem Epirus an. Eine erfahrene Lehrerin bringt den Schülern vier Stunden pro Tag die griechische Sprache näher bzw. hilft ihnen dabei, vorhandene Kenntnisse zu erweitern. Der Sprachkurs im familiengeführten Drei-Sterne-Hotel Mikros Paradisos findet vom 15. bis 22. September 2012 statt und kostet 499 Euro. Im Preis ist ein gemeinsamer Ausflug durch den herrlich grünen Landstrich Epirus im Nordwesten Griechenlands inbegriffen. Als Pauschalangebot inklusive Flug, sieben Übernachtungen, Sprachkurs, Frühstück und Transfers ist die Reise ab 1.323 Euro pro Person und Woche buchbar.

Kochworkshop auf Kreta: In der Küche der Drei-Sterne-Anlage Sunshine Appartements & Studios auf Kreta zeigen die deutschsprachigen Gastgeber, was die kretische Küche an Gesundem und Leckerem bereit hält. Während eines einwöchigen Aufenthalts wird an drei Abenden gemeinsam gekocht – und natürlich anschließend gemeinsam gegessen. Dienstags und mittwochs besteht die Möglichkeit, den Wochenmarkt zu besuchen und selbst ganz frisch die Zutaten für die kulinarischen Kreationen zu besorgen. Bei Buchung eines mindestens einwöchigen Aufenthalts in den Sunshine Appartements & Studios kostet der Kochworkshop 165 Euro pro Person. Darin ist das Kochen an drei Abenden inklusive der Zutaten ebenso enthalten wie die begleitenden Getränke, der Besuch des Wochenmarktes (dienstags oder mittwochs) und die deutschsprachige Kochbegleitung durch die Besitzer des Hotels.

Yoga auf Andros: Für Yoga-Freunde bietet Griechenlandspezialist Attika vom 22.09. – 29.09.2012 eine einwöchige Reise auf die Kykladen-Insel Andros an. Unter Anleitung der deutschsprechenden Lehrerin Jane lernen die Teilnehmer während des fünftägigen Workshops neben verschiedenen Asanas auch die Philosophie des Yoga kennen. Das ruhig gelegene Drei-Sterne-Hotel Aneroussa Beach bietet den idealen Rahmen zum Abschalten, Entspannen und Zu-sich-finden. Im Hotel steht ein lichtdurchfluteter Raum für die tägliche Yoga-Praxis zur Verfügung. Der Yoga-Workshop kostet 330 Euro pro Person. Als Pauschalangebot ist die Reise ab 1.028 Euro pro Person inklusive Flug nach Athen, sieben Übernachtungen im Aneroussa Beach Hotel, Workshop, Frühstück und Transfers zu buchen.

Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeiten finden Interessierte in allen Reisebüros mit Attika-Agentur oder unter www.attika.de