Größte Lufthansa-Lounge im Flugsteig A-Plus, Frankfurt

Heute nimmt am Flughafen Frankfurt der Flugsteig A-Plus den Betrieb auf – Zeitgleich eröffnet Lufthansa dort fünf neue Lounges: Auf der Ebene für EU-Abflüge und Ankünfte eine First Class, eine Senator und eine Business Lounge – Biz und Senator auch im Non-Schengen Bereich.

Allein die Senator Lounge im Non-Schengen-Bereich bietet auf fast 2.100 Quadratmetern
alle Annehmlichkeiten für Reisende und ist die größte Lufthansa-Lounge weltweit.

Den Gästen am Flughafen Frankfurt stehen künftig insgesamt 13 Lufthansa-Lounges
und das First Class Terminal mit über 17.500 Quadratmetern zur Verfügung.
Im
1. Halbjahr 2013 kommt im bestehenden A-Bereich eine renovierte Senator Lounge
dazu, so dass sich die Fläche der Lufthansa-Lounges in Frankfurt um insgesamt
fast fünfzig Prozent im Vergleich zu heute erhöht.

Senator und Business Lounge im neuen Lounge-Design

Die beiden Senator und Business Lounges präsentieren sich im neuen Design, das
unter enger Einbindung der Gäste entwickelt wurde. Nach einer Ausschreibung unter
internationalen Architekten und Designern, konnten Kunden-Fokusgruppen die daraus
entstandenen verschiedenen Lounge-Konzepte bewerten. Die Auswertungen hatten
entscheidenden Einfluss auf die Entwicklung des neuen Designs. In den neuen
Frankfurter Lounges finden sich unter anderem hinterleuchtete Wände, beispielsweise
mit Waldmotiven, die ein entspanntes Ambiente generieren. Ausgesuchte Materialien
aus Leder und Eichenholz runden die Wohlfühlatmosphäre ab.

Das Lufthansa-Loungenetz gehört zu den größten weltweit – 60 Lufthansa-Lounges
und ca. 900 Lounges der Star Alliance und Kooperationspartner laden Reisende
zum Verweilen, Entspannen und Wohlfühlen ein.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (2 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.