Alexis García

Start in die
Grillsaison
mit Küchenchef
Alexis García
Die Grillsaison ist eröffnet!
Wenn in den kommenden Wochen
sommerliche Temperaturen nach draußen
locken, werden auf vielen Terrassen und
Balkonen, in Parks und an Seen wieder
Würstl, Fleisch, Fisch und Gemüse in der
Freiluft-Küche gebrutzelt.

Was kommt bei Ihnen auf den Grill?
Alexis García, Küchenchef des Barceló
Sancti Petri Spa Resort an der spanischen
Atlantikküste legt am liebsten Thunfisch
aus der Bucht von Cádiz auf den heißen
Rost und verrät sein Lieblingsrezept für
Grill-Gourmets:

Rezept für
“Marinado de atún con
guisantes”

Zutaten / pro Person
150 g Thunfisch-Filet
60 g Erbsen
50 g Zwiebeln
Marinade bestehend aus
Sojasoße und Sonnenblumenöl
Olivenöl
Petersilie
Salz und Pfeffer


Zubereitung
1. Das Filet in zwei gleichgroße Stücke
schneiden und zwei Stunden in Sojasoße
und Sonnenblumenöl marinieren.
2. Die Erbsen und Zwiebeln bissfest kochen
und anschließend bei hoher Temperatur
mit Olivenöl, Petersilie, Salz und Pfeffer
unter ständigem Rühren kurz anbraten.
3. Den Thunfisch bei sehr hoher Temperatur
bis zum gewünschten Garzustand grillen
und mit den sautierten Erbsen und ein paar
Tropfen Marinade servieren.
Tipp Als Getränk empfiehlt der Küchenchef
den spanischen Weißwein “Tierra Blanca”
¡Buen provecho!

Küchenchef Alexis García
sorgt seit Anfang 2012 in allen drei
Restaurants des Barceló Sancti Petri Spa
Resorts für das leibliche Wohl der Gäste.
Kulinarische Erfahrungen sammelte er
zuvor unter anderem im Hotel Oasis Cayo
Coco auf Kuba, in den Dreampalace Hotels
Gran Castillo und Castillo Papagayo auf
Lanzarote sowie im Sheraton Hotel auf
Fuerteventura.
Alexis legt großen Wert darauf,
traditionelle spanische Gerichte zu
servieren, die er mit innovativen Techniken
und inspiriert von neuen Küchentrends
verfeinert.
Tipp vom Chefkoch
Für ein optimales
Ergebnis empfiehlt
Alexis García den
Thunfisch pro fünf
Zentimeter Dicke von
jeder Seite 10 Sekunden
lang bei 180 zu grillen.

Kulinarik im Hotel
Dank der Lage direkt am Atlantik mit einem
fruchtbaren Hinterland, können im Barceló
Sancti Petri Spa Resort Fisch und Meeresfrüchte
sowie saisonales Obst und Gemüse aus der
Region, iberische Fleisch- und Wurstwaren sowie
ausgezeichnete Weine genossen werden.
Das Restaurant Almadraba lädt am Morgen
zum ausgiebigen Frühstücksbuffet ein und bietet
mittags und abends eine große Auswahl an
internationalen und mediterranen Speisen.
Highlight ist ein Show-Cooking-Bereich, in dem
überwiegend Fischgerichte vor den Augen der
Gäste frisch zubereitetet werden.
Im À la carte-Restaurant Zahara werden jeden
Abend mediterrane Speisen und raffiniert inter-pretierte regionale Gerichte im eleganten
Ambiente serviert.
Der im exotischen Garten gelegene Beach Club
überzeugt nicht nur mit seinem beeindruck-enden Ausblick auf den Atlantik. Mittags stehen
hier Fisch und Meeresfrüchte aus der Bucht von
Cádiz auf der Speisekarte und am Abend
brutzeln andalusische Rindersteaks und weitere
Fleischspezialitäten auf dem Grill.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.