Sascha Stemberg

 

Auszeichnung 2011

16 Punkte Gault Millau, 2,5 Feinschmecker Punkte

„Immer gut drauf!“
Sascha Stemberg
Haus Stemberg
Kuhlendahler Straße 295
42553 Velbert-Neviges

http://www.haus-stemberg.de/

http://www.kulinarisches-interview.de/main/reservieren/217/index.html

Name:
Stemberg
Vorname:
Sascha
Geburtstag:
19.06.1979
Geburtsort:
Velbert
Wohnort:
Velbert

Stationen

Haus Stemberg, Velbert

Hotel Paradis, Mauritius
Restaurant Hummerstübchen, Düsseldorf
Confiserie Maushagen, Düsseldorf
Restaurant Victorian, Düsseldorf
Pomp Duck and Circusdance, H.P.Wodarz
Ausbildung im Restaurant Kuhs, Heiligenhaus

Interview

  1. Was charakterisiert in Ihren Augen einen Genießer?
    Einen Mensch der offen ist und sich darauf einlässt, was Koch und Service zu bieten haben. Er sollte sich auch Zeit nehmen.
  2. Mit wem würden Sie gern mal ein Menü kochen?
    Sergio Herman
  3. Mit wem würden Sie am liebsten mal Essen gehen und wo?
    Mit James Hetfield – dem Sänger von Metallica – zu Grant Achatz ins Alinea.
  4. Welches ist ihr Lieblingsfisch und wie zubereitet?
    Seezunge „Müllerin“ – in Butter gebraten mit Zitrone und Gurkensalat.
  5. Ihr Hauptcharakterzug?
    Immer gut drauf!
  6. Ihr Motto?
    „Die Laune in der Küche spiegelt sich auf dem Teller des Gastes wieder!“
  7. Ihr Lieblingsgericht?
    Cordon bleu
  8. Was essen Sie überhaupt nicht?
    Kaffee
  9. Was wollten sie als Kind partout nicht Essen?
    Sauerkraut
  10. Was haben Sie als Kind am liebsten gegessen?
    Nordseekrabben in allen Varianten
  11. Welche regionale Persönlichkeit bewundern Sie am meisten?
    Ralf Bos
  12. Welche regionale Spezialität mögen Sie am liebsten?
    Unsere hauseigene Blutwurst – ein altes Rezept was schon von zwei Generationen überliefert wurde.
  13. Ihr Lieblingsrestaurant in der Region?
    Restaurant Schorn in Düsseldorf
  14. Ihr Lieblingsrestaurant außerhalb der Region?
    Cardero’s Restaurant – im Hafen von Vancouver / Kanada.
  15. Welchen Küchenchef (lebend) bewundern Sie am meisten?
    Sergio Herman
  16. Der ideale Chef muss wie sein?
    Fair, ehrgeizig und immer für seine Mitarbeiter da sein.
  17. Der ideale Sous Chef muss folgende Eigenschaften haben?
    Loyalität, Fleiß und die gleichen Eigenschaften des Chefes.
  18. Welche Fehler in der Küche entschuldigen Sie am ehesten?
    Alle Fehler die nicht dreimal nacheinander passieren.
  19. Ihr größter Fehler?
    Ungeduld
  20. Welche Eigenschaften schätzen Sie bei Köchinnen am meisten?
    Zäh und feinfühlig
  21. Ihr Lieblingsurlaubsland oder Region?
    Kanada – Westküste
  22. Welches Land würden Sie gern mal 4 Wochen bereisen und die jeweiligen Spezialitäten, die Küche und die Leute kennen lernen?
    Japan
  23. Ihr Lieblingsgetränk?
    Gin Tonic – mit Monkeys Gin und frisch gepresster Zitrone.
  24. Ihr Lieblingswein?
    Unsere eigene Selektion „Stemberg“ – Weissburgunder vom Weingut Poss an der Nahe und Grauburgunder von Freiherr von Gleichenstein, Baden.
  25. Champagner genieße ich am liebsten ( wo und wann )?
    Eiskalt – mit meiner Frau auf der Terrasse!
  26. Ihre heimliche Leidenschaft?
    65er Ford Mustang
  27. Ihre Lieblingsbeschäftigung?
    Essen gehen – bei Freunden und Kollegen!
  28. Welches Buch haben Sie als letztes gelesen?
    Das neue Kochbuch von Peter Maria Schnurr aus dem „Falco“ in Leipzig.
  29. Wie viele Kochbücher haben Sie?
    Ca. 600-650 und 2000 Zeitschriften
  30. Welches ist Ihr Lieblingsfilm?
    Snatch
  31. Was schätzen Sie an Ihren Freunden am meisten?
    Meine ursprünglichen Freunde – die trotz meines Berufes und meiner wenigen Zeit zu mir stehen.
  32. Nachhaltigkeit in der Küche bedeutet für mich?
    Nicht ständig jeden Trend mitmachen und ein Netz von regionalen Erzeugern haben.
  33. Was war Ihre schlimmste Küchenpanne?
    Bei meiner 1. Commis-Stelle im Victorian bei Günter Scherrer musste ich Graupensuppe als Personalessen kochen. Diese hatte ich in meiner Lehrzeit aber nie gekocht. Ich hatte mich total bei der Menge der Graupen verschätzt – anstatt 15 l hatte ich am Ende für 30 Personen fast 90 l gekocht. Das war natürlich viel zu viel und es gab für mehrere Tage das gleiche Personalessen!
  34. Mit wem würden Sie gern mal eine Nacht in der Küche verbringen?
    Heidi Klum

Sascha Stemberg arbeitet wie andere spitzenköche CHROMA type 301 von Kochmesser.de

Jens Darsow / kulinarisches Interviews http://www.kulinarisches-interview.de/

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (2 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.