Bochbuch: Trust in Taste – Kochbuch für Blinde und Sehende

Einzigartiges Kochbuch „Trust in Taste – Kochbuch für Blinde und Sehende“ von Sternekoch Michael Hoffmann erscheint im Herbst 2011 im Münchner Justina-Verlag –
Erstes im Buchhandel erhältliches Kochbuch, das Blinde und Sehende gleichwertig nutzen können

In Deutschland gibt es über eine Million blinde und sehbehinderte Menschen. An sie und ihre Familien, Freunde und Kollegen wendet sich das einzigartige Kochbuch-Projekt

„Trust in Taste – Kochbuch für Blinde und Sehende“, das der vom Magazin Feinschmecker zum Koch des Jahres 2010 gewählte Michael Hoffmann im Herbst 2011 im Münchner Justina-Verlag veröffentlicht. In enger Zusammenarbeit mit Betroffenen hat sich der Berliner Sternekoch Michael Hoffmann auf ein kulinarisches Abenteuer eingelassen. Er geht mit seinem Wissen zurück an die Basis und entwickelt Rezepte, die blinden und sehenden Feinschmeckern eine neue Genusswelt offenbaren – für Blinde und Sehende gleichermaßen ein kulinarisches Ereignis.

Kochen ist für Blinde eine Herausforderung
Wie stellt man fest, ob das Fleisch gar ist? Wie bereitet man Fisch so zu, dass er saftig und doch durch ist? Und wie würzt man das Essen, wenn man nicht sieht, wie viel Salz man nimmt? Was für die meisten Menschen eine alltägliche Selbstverständlichkeit ist, ist für blinde Menschen eine echte Herausforderung. Sie müssen sich auf ihre anderen, stark entwickelten Sinne verlassen: Fühlt sich das Obst knackig an, riecht das Fleisch frisch, passen diese Gewürze eigentlich geschmacklich zu Fisch, hört sich das Öl in der Pfanne an, als ob es schon heiß wäre? Mit ein wenig Übung und Gespür gelingt es, die nichtvisuellen Sinne so zu schärfen, dass die von Michael Hoffmann entworfenen Rezepte gemeinsam nachgekocht und genossen werden können – ob blind oder sehend.

„Trust in Taste“ ist ein Gesamtkunstwerk
Neue Wege mussten auch in der Gestaltung und Produktion des großformatigen Buchs gegangen werden. Die Rezepte sind für den sehenden Leser in Schwarzschrift abgedruckt und in Blindenkurzschrift auf die Food-Fotografien der jeweiligen Rezepte geprägt. Für die Blindenschrift war es notwendig, sämtliche Buchseiten zu zellophanieren, damit das Papier durch den Prägevorgang nicht aufbricht und die Brailleschrift auch nach mehrmaligem Gebrauch des Buchs erhalten bleibt. Neben der sensitiven Darstellung der Gerichte unterstützt ein Hörbuch – eingesprochen von den Schauspielern Viktoria Brahms, Ralf Bauer und Hans-Jürgen Stockerl – mit eigens komponierten Koch-Musikstücken und den gelesenen Rezepten, die Sinnlichkeit des erlebten Kochens.

„Trust in Taste – Kochbuch für Blinde und Sehende“ erscheint im jungen Münchner
Justina-Verlag von Justina Hoegerl ( www.justina-verlag.de ), der sich auf hochwertige Kochbücher rund um besondere Ernährungsthemen spezialisiert hat.

Zitate:
Michael Hoffmann: „Die Vor- und Zubereitung von Speisen wird viel stärker von unseren Sinnesorganen bestimmt, als der Sehende ahnt. Als Koch setze ich alle Sinnesorgane ein, um einen kulinarischen Höchstwert zu erreichen. Natürlich ist es für Sehende verhältnismäßig einfach, Produkte auszuwählen und zuzubereiten. Ich glaube aber einen Weg gefunden zu haben bzw. eine Art Schablone, die das Kochen auch für Blinde vereinfacht und zugänglicher macht. Die Konzentration auf das Wesentliche hilft dabei ungemein, seine Sinne richtig einzusetzen. Man kann es fühlen und riechen, ob ein Gemüse frisch ist oder nicht, ebenso kann man hören, wie weit der Braten im Ofen ist und man kann schmecken, ob ein Gewürz fehlt. Dieses Buch soll eine Inspirationsquelle für Blinde und Sehende sein, um die Sinne anzuregen.“

Justina Hoegerl: „Alleine die Entstehung des Buches war ein faszinierendes Erlebnis. Ich erinnere mich gerne an das erste gemeinsame Kochen von Michael Hoffmann mit Manuela und Hans – beide blind. Ich war kurz rausgegangen und als ich wieder hereinkam, fand ich mich in meiner eigenen Küche nicht mehr zurecht. Das Licht war ausgeschaltet und im Dunkeln wurde Gemüse geschnipselt, Fleisch geschnitten und Zwiebeln geschält. Ich hörte nur das Besteckgeklapper und versuchte, mich an den Stimmen zu orientieren. Zuerst fühlte ich mich recht beklommen, aber dann, als ich mich langsam an das Dunkel gewöhnt hatte, tastete ich mich vorsichtig bis zum Herd vor und ließ mich auf das Ungewohnte ein. Das Ergebnis dieses Einlassens sind ein kulinarisch und menschlich beeindruckender Abend und ein einzigartiges Kochbuch. Mein Dank gebührt Michael Hoffmann und allen Menschen, die sich an diesem Projekt beteiligt haben. Gewidmet ist das Buch Manuela und Hans.“

▪ Format 24×30
▪ Umfang 264 Seiten, über 164 Fotografien
▪ Alle Seiten zellophaniert und abwaschbar
▪ Alle Inhalte in Schwarzschrift und in Blindenkurzschrift
▪ Verdeckte Wire-O-Bindung 11/8 Zoll
▪ Alle Inhalte auf CD im MP3-Format mit Koch-Musikstücken
Bestellink:
ISBN 978-3-9812602-4-3

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (2 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.