Der Alpenhof Murnau schnürt exklusives Paket zum Jahreswechsel

Von der Küchenparty ins Casino, dann zum Katerfrühstück

Januar bietet der Alpenhof Murnau seinen Gästen ein exklusives Arrangement zum Jahreswechsel. Am 29. Dezember lädt Sternekoch Thilo Bischoff zur Küchenparty in seine heiligen Hallen, während die Silvester-Gala am 31. Dezember ganz im Zeichen von „Casino Royal“ steht. Um Mitternacht wird ein großes Feuerwerk entzündet, das noch weit über das Murnauer Moos erstrahlt, an dessen Rand sich das stilvolle Haus befindet. Die Spuren einer langen Nacht sind nach einem ausgedehnten Katerfrühstück so gut wie vergessen. Das Arrangement „Jahreswechsel à la Alpenhof Murnau“ umfasst neben den genannten Leistungen vier Übernachtungen mit Gourmet-Frühstück und kostet 938 Euro pro Person im Komfort-Doppelzimmer.

Zwei Tage bevor sich das Jahr dem Ende zuneigt, lädt Sternekoch Thilo Bischoff um 19 Uhr zur traditionellen Küchenparty ein. Dresscode: Küchenschürze. Während der Küchenchef bereits feinste Kreationen zubereitet, können Gourmets durch sein Allerheiligstes streifen und ihm beim Blanchieren, Schneiden und Braten über die Schulter gucken. Da man aber vom Zugucken nicht satt wird, darf man sich bei den angerichteten Tellern nach Herzenslust bedienen und sein Lieblingsgericht mit an den Platz nehmen. Zu den Speisen werden erlesene Getränke gereicht, die im Angebot inkludiert sind.

Am Abend des 31. Dezembers wird die Küchenschürze gegen die edle Abendrobe getauscht. Der Alpenhof Murnau empfängt seine Gäste ab 18.30 Uhr im Martin Seiler Saal zur Silvestergala „Casino Royal“. Zwischen den sechs Menü-Gängen laden Spieltische dazu ein, sein Glück auf die Probe zu stellen. Gesetzt wird mit Alpenhof-Murnau-Chips, und wer bis zum Schluss die meisten Chips erspielen konnte, darf sich über tolle Gewinne freuen. Um Mitternacht knallen dann die Champagnerkorken und Gäste und Mitarbeiter stoßen gemeinsam auf der Terrasse des Hofmann’s Restaurants aufs neue Jahr an. Nach einem fulminanten Feuerwerk eröffnet im Martin Seiler Saal der Mitternachtsimbiss mit Austernbar und wer mag, tanzt zu Live-Musik bis in die frühen Morgenstunden. Übrigens: Am Neujahrsmorgen erwartet die Gäste bis 14 Uhr ein ausgiebiges Katerfrühstück, das für neue Kräfte sorgt. Besonderer Tipp darüber hinaus: Das Wellnesspackage „Katerwellness“ mit Fußreflexzonenmassage und Augenpackung oder Sesam Me Gesichtsbehandlung und Fußpackung kann für 60 Euro gebucht werden.

Über den Alpenhof:
Der Alpenhof Murnau ist ein 5-Sterne-Hotel mit 71 Zimmern und Suiten, das zur exklusiven Vereinigung der Small Luxury Hotels of the World gehört. Unter Gourmets ist das „Reiterzimmer“ aufgrund der Sterneküche von Thilo Bischoff bekannt. Die von Chefsommelier Guarino Tugnoli kreierte Weinkarte wurde aktuell vom Feinschmecker ausgezeichnet und gehört zu einer der 25 besten Bordeaux-Weinkarten in ganz Deutschland.
Das niveauvolle Haus liegt malerisch am Rande des Murnauer Mooses. Ins Zentrum des Staffelseestädtchens Murnau sind es nur wenige Gehminuten, ebenso zum Schlossmuseum und dem Münter-Haus, in dem der russische Expressionist Wassily Kandinsky mit seiner Lebensgefährtin Anfang des 20. Jahrhunderts wohnte. Gäste finden im hoteleigenen 1000 m² großen Yavanna Wellness & Spa Entspannung und Ruhe. Neben dem Kelo-Saunadorf lässt auch die anschließende Abkühlung in der Duschkota finnisches Flair aufkommen. Außerdem stehen ein Hallenbad mit integriertem Whirlpool, Farblicht-Sauna, 3-Kräuter-Spa, Amethyst Dampfbad, Solarium, Infrarot-Kabine sowie ein Fitnessraum zur Verfügung.

www.alpenhof-murnau.com

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.