Guide MICHELIN 2010 Schweiz

Neue Sterne über der Schweiz

Land mit der höchsten Stern-Dichte

Der Guide MICHELIN Schweiz 2010, der am 19. November 2009 in
den Handel kommt, empfiehlt auf 520 Seiten insgesamt
867 Hotels und 695 Restaurants in allen Komfort- und Preiskategorien.
Die Auswahl der unabhängig und anonym arbeitenden
Tester belegt das hohe Niveau der Gastronomie zwischen Basel und
Lugano: Mit insgesamt 101 Sternen ist die Schweiz weiterhin das
Land mit den meisten Michelin Sternen pro Einwohner.

Die Anzahl der Schweizer 3-Sterne-Restaurants bleibt mit zwei
Häusern auf dem Niveau der Vorjahre. Die Anzahl der 2-Sterne-
Adressen beträgt 13. Mit den Häusern „Anières“ in Auberge de
Floris (Genf) und „Homann’s Restaurant“ in Samnaun (Graubünden)
gibt es zwei Hoffnungsträger auf einen zweiten Michelin
Stern.


Insgesamt 69 Häuser zeichneten die Michelin Inspektoren mit
einem Stern aus, drei mehr als im Vorjahr. Bemerkenswert: Mit dem
„Rasoi by Vineet“ in Genf erhielt erstmals ein indisches Restaurant
einen Stern. Zwei bislang sternlose Häuser stuften die Michelin
Tester zudem als Anwärter für einen Stern ein. Die Schliessung des
mit einem Michelin Stern ausgezeichneten Restaurants „Auberge
de Sugnens“ in Sugnens (Waadt) zum 1. November 2009 wurde erst
nach Redaktionsschluss bekannt. Daher ist diese Adresse im Guide
MICHELIN 2010 noch erwähnt.

Adressen für jeden Geldbeutel

Bei den vom Guide MICHELIN empfohlenen Häusern handelt es
sich nicht nur um Betriebe der Spitzengastronomie, sondern
gleichermassen um Hotels und Restaurants, die für den kleineren
Geldbeutel zugeschnitten sind. Das Spektrum reicht von der
einfachen und gut geführten Familienpension über das Sport- und
Wellness-Haus bis hin zum traditionsreichen Grand Hotel sowie
vom Landgasthof bis zum renommierten Gourmetlokal. Diese
Vielfalt macht den Guide MICHELIN zum idealen Nachschlagewerk
für Ferien- und Geschäftsreisende.

Insgesamt 13 Restaurants zeichnet der renommierte Hotel- und
Gastronomieführer neu mit einem Bib Gourmand aus, dem
beliebten Prädikat für sorgfältig zubereitete Mahlzeiten zu einem
besonders guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Insgesamt steigt im
Guide MICHELIN Schweiz 2010 die Zahl der Bib-Gourmand-
Adressen auf 72 Häuser. Weitere 43 Häuser erhielten einen Bib
Hotel, das Qualitätszeichen für gute und preiswerte Übernachtungen.
Zwei Betrieben wurde das Prädikat neu erteilt.

Bestellink für den Michelin 2010 Schweiz: 978-2-06-714697-6 ~25 Euro

Hier finden Sie die Bib Gourmand Restaurants der Schweiz 2010:
www.gourmet-report.de/artikel/331912/Alle-Bib-Gourmand-Schweiz/
Bib Gourmand Restaurants sind preiswerte und sehr empfehlenswerte Restaurants des Michelin 2010 Schweiz

Hier finden Sie eine Auflistung aller Michelin Sterne der Schweiz 2010:
www.gourmet-report.de/artikel/331913/Alle-Michelin-Sterne-Schweiz-2010/

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.