Österreichs erste Food & Beverage Academy startet im November

Top-Tourismus-Kaderschmiede: Österreichs erste
Food & Beverage Academy startet im November

Es ist so weit! Die erste Food & Beverage Academy Österreichs startet im November
mit einem spannende Ausbildungsprogramm. Spitzen-Angebot ist der F&B
Management Lehrgang, der am 23. November in Wien beginnt und nach erfolgreichem
Abschluss zum Führen des Titels „F&B Manager/F&B Managerin“ berechtigt. „Unser
Ziel ist es, zur Top-Tourismus-Kaderschmiede des Landes zu werden. Wir bieten für
F&B Mitarbeiter Weiterbildung auf höchstem Niveau und wollen dazu beitragen, dass
Österreichs Gastronomie und Hotellerie auch weiterhin im Inland und international
einen hervorragenden Ruf genießt“, so Mag. Eduard Altendorfer, Geschäftsführer der
Tourismus-Beratungsfirma Netzwerk Gruppe. Er leitet bereits seit 18 Jahren an den
WIFIS in Österreich die F&B Lehrgänge und hat nunmehr die Linzer F&B Academy
gegründet.

Lernen von den Besten
„Eine moderne, den aktuellen Trends entsprechende Ausbildung ist der Schlüssel zum Erfolg
der Betriebe in der Gastronomie und Hotellerie. Unsere Top-Referenten vermitteln
Lehrinhalte, die modernsten internationalen Standards entsprechen“, betont Mag.
Altendorfer. Die F&B Academy bietet Basis-Seminare (Grundkenntnisse in einzelnen
Themengebieten), Expertenseminare und als Spitzenprodukt den Food & Beverage
Management Lehrgang, der in fünf Modulen in Wien, Salzburg, Kitzbühel, Linz und Graz
stattfindet. Geboten werden Lehrinhalte in den Bereichen Mitarbeiterführung, Controlling,
Marketing sowie Qualitätsmanagement. „Das Entscheidende für Weiterentwicklung und
Karriere in der Tourismusbranche ist das Lernen von den Besten. Darum bieten wir beim
F&B Management Lehrgang neben den Tages-Vorlesungen und Seminaren am Abend
Gespräche mit Hotel– und Restaurant-Chefs in deren Betrieben an, um den Teilnehmern
viele praktische Erfahrungen mit geben zu können.“

Schritt in Richtung Karriere
„Mitarbeitermotivation und Qualitätsorientierung sind heute in der Tourismusbranche von
entscheidender Bedeutung für den Erfolg eines Unternehmens. Eine den aktuellsten
internationalen Trends entsprechende Weiterbildung ist dringend erforderlich – durch die
F&B Academy bieten wir den Mitarbeitern im Service und in der Küche die Möglichkeit, sich
zu Managern und Führungskräften zu entwickeln und Karriere zu machen“, erklärt
Altendorfer.


Trendtouren nach Hamburg, London, New York
Angeboten werden von der neuen F&B Academy neben dem F&B Management Lehrgang
und spannenden Tagesseminaren auch Exkursionen in internationale Metropolen, um die
neuesten Trends in der internationalen Gastronomie- und Hotellerie-Szene aufzuspüren. Von
13. – 15. November geht es nach Hamburg (zweiter Termin 19. – 21. März), von 20.- 22.
November gibt es eine Trend-Reise nach London (zweiter Termin von 5. – 7. März 2010)
und von 29. März – 2. April 2010 wird der „Big Apple“ New York erforscht.

Alle Infos zum Programm, den Referenten und den Kosten der F&B Academy:
www.fbacademy.at , Telefonnummer: 0732 24 69 19, E-Mail: office@fbacademy.at

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.