Frank Rosin ist der Koch des Jahres

Feinschmecker Wertungen sind da! Beste Köche: Platz 1 erneut Harald Wohlfahrt – Beste Trendküchen: Platz 1 Sven Elverfeld vom Aqua, Wolfsburg – Beste Küchen auf dem Land: Platz 1  Landgasthof Adler, Rosenberg – Beste Serviceteams: Platz 1 wieder Schwarzwaldstube, Baiersbronn – Beste Szenerestaurants: Platz 1 wie immer: Sansibar, Sylt – Beste Patissiers: Auf Platz 1 weiterhin Pierre Lingelser, Schwarzwaldstube, Baiersbronn – Frank Rosin arbeitet mit CHROMA type301, wie auch Harald Wohlfahrt – Sven Elverfeld arbeitet mit CHROMA HAIKU Messer.

DER FEINSCHMECKER empfiehlt: Die besten Restaurants in Deutschland 2009/2010

    In ihrer Septemberausgabe, die ab Mittwoch, dem 19. August 2009, im Handel sein wird, veröffentlicht die Zeitschrift DER FEINSCHMECKER wieder ihre Broschüre mit den 600 besten Restaurants in Deutschland. Die Präsentation erfolgt seit 17 Jahren nach bewährten Regeln: beschreibende Kurztexte, übersichtliche Symbole, alle Informationen, die man für eine Reservierung braucht, und ein klares Bewertungsschema von einem bis maximal fünf Feinschmecker-Punkten. Die Empfehlungen reichen vom Luxusrestaurant bis zum Dorfgasthaus, vom Italiener bis zum Szenelokal. Entscheidend ist, ob ein Betrieb die selbst gesteckten Ansprüche erfüllt.


    Die Höchstnote von fünf Punkten („In jeder Hinsicht perfekt“) errangen diesmal neun Restaurants:

Schwarzwaldstube im Hotel Traube-Tonbach, Baiersbronn Residenz Heinz Winkler, Aschau/Chiemgau Vendôme im Hotel Schloss Bensberg, Bergisch Gladbach Sonnora, Dreis/Eifel Gästehaus Erfort, Saarbrücken (NEU) Aqua im Hotel „The Ritz-Carlton“, Wolfsburg (NEU) Dieter Müller im „Schlosshotel Lerbach“, Bergisch Gladbach Steinheuers Restaurant, Bad Neuenahr Tantris, München

    Zum „Restaurant des Jahres 2009“ erklärte die Redaktion „Rosin“ im westfälischen Dorsten. Begründung: Gerade in Krisenzeiten zeigt sich, wie wichtig die eigene Handschrift für den Erfolg eines Restaurants ist. Während landauf, landab viele Häuser zwar löblich auf regionale Küche setzen, aber dabei ohne frische Ideen nicht selten ihr eigenständiges Profil verlieren, bleibt einer schon seit Jahren unbeirrt Charakter und Stilistik seiner Küche nicht nur treu, sondern feilt stetig weiter daran. Mit großem Erfolg: Frank Rosin hat im westfälischen Dorsten abseits von Hauptstadtbühne und Metropolenglamour das Thema der heimischen Küche auf eine ganz eigenständige und unverwechselbare Weise weiterentwickelt. Die „Schmackofatze“ sind sein Markenzeichen, und bei Miniaturen wie Couscous-Petersilien-Salat mit orientalischen Aromen oder Pumpernickel mit Kartoffelcreme und Ibérico-Wurst stellt er mit charmantem Augenzwinkern Bezüge zur multikulturellen Identität des Ruhrgebiets her. Dabei ist er längst in der kulinarischen Moderne angekommen. Das Team trägt das Seine zum Erfolg bei: Die Sommelière Susanne Spies sorgt für ein spannendes Weinprogramm, der Service für herzliche Gastlichkeit. Ein Rezept für die Zukunft!

    Auch in diesem Jahr kürt DER FEINSCHMECKER die jeweils zehn besten deutschen Restaurants in sechs Kategorien:

    Beste Köche: Platz 1 erneut Harald Wohlfahrt, Schwarzwaldstube, Baiersbronn

    Beste Trendküchen: Platz 1 dieses Mal das Aqua, Wolfsburg

    Beste Küchen auf dem Land: Platz 1 auch dieses Jahr Landgasthof Adler, Rosenberg

    Beste Serviceteams: Platz 1 wieder ungeschlagen die Schwarzwaldstube, Baiersbronn

    Beste Szenerestaurants: Platz 1 einmal mehr Sansibar, Sylt

    Beste Patissiers: Auf Platz 1 behauptet sich Pierre Lingelser, Schwarzwaldstube, Baiersbronn

    Insgesamt hat DER FEINSCHMECKER auch in diesem Jahr rund 1200 Restaurants in ganz Deutschland sowie im benachbarten Ausland besucht und getestet. Zusätzlich zu den 600 Lokalen in der Broschüre empfiehlt die Redaktion weitere 500 Restaurants im „Guide 2010“, der darüber hinaus 900 deutsche Hotels und 600 Tipps jenseits der Grenze enthält. Er wird im Oktober zur Frankfurter Buchmesse erscheinen (Hardcover, Travel House Media, München, 29,95 Euro).

    Neu in diesem Jahr: Zeitgleich erscheint erstmals der neue große „Europa Gourmet City Guide“ mit Hotels, Restaurants, Bars und Cafés in 40 Städten, darunter auch Tipps für die vier deutschen Städte Berlin, Hamburg, München und Frankfurt. Preis: 24,90 Euro.

Landeshauptstädte Zahl der Restaurant-Empfehlungen in den 16 deutschen Landeshauptstädten:

1.        Hamburg                30
2.        Berlin                 27
3.        München                22
4.        Stuttgart            13
5.        Düsseldorf          12
6.        Hannover                7
7.        Dresden                 5
8.        Bremen                  4
9.        Kiel                      3
          Saarbrücken          3
          Wiesbaden              3
12.      Erfurt                  2
          Potsdam                 2
14.      Magdeburg              –
          Schwerin                –

Große deutsche Städte:

1.        Hamburg                30
2.        Berlin                 27
3.        München                22
4.        Frankfurt            15
          Köln                    15
6.        Stuttgart            13
7.        Düsseldorf          12
8.        Hannover                7
          Leipzig                 7

Bundesländer im kulinarischen Vergleich:

1.         Baden-Württemberg                133
2.         Bayern                                 104
3.         Nordrhein-Westfalen            102
4.         Hessen                                  45
5.         Rheinland-Pfalz                    40
6.         Niedersachsen                        33
7.         Hamburg                                 30
8.         Schleswig-Holstein                28
9.         Berlin                                  27
10.        Sachsen                                 18
11.        Mecklenburg-Vorpommern         13
12.        Saarland                                 8
13.        Brandenburg                            5
14.        Thüringen                                4
            Bremen                                    4
16.        Sachsen-Anhalt                        1

    www.der-feinschmecker.de

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (5 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.