Alles Käse … der Parmesan

ARTE, Freitag, 07.08. um 09:10 Uhr

Alles Käse … der Parmesan

Der Dokumentarfilmer Andres Jarach begibt sich auf die Suche nach dem Geheimnis der italienischen Lebensart. Dazu reist er ins Land des Parmesans und trifft ausgerechnet auf eine Sikh-Familie, die begeistert Pasta mit Parmesan isst. Was macht diesen Hartkäse so besonders? Und was hat er mit dem italienischen Temperament zu tun?

Was ist das Geheimnis des berühmten italienischen Temperaments? Die Antwort auf diese Frage sucht Dokumentarfilmer Andres Jarach im Herzen des „Parmesan-Landes“, genauer gesagt: bei Tisch. Eine Großfamilie in Italien beim Sonntagsessen. Als Vorspeise gibt es selbstverständlich Pasta. In der Mitte des Tisches steht ein blauer Porzellanteller mit einem Stück Parmesankäse, dazu ein Nudelteller voller Soße. Um den Tisch sitzt eine Sikh-Familie, die sehr gut in die Parmesan-Region integriert ist. Hände greifen nach dem Käse, um ihn zu reiben, Gabeln rollen Tagliatelle auf. Alle Familienmitglieder sprechen Italienisch – am liebsten sehr laut und durcheinander. Nach dem Essen führt der Familienvater über einen kleinen Fußweg durch die reizvolle umliegende Hügellandschaft. Auf einer Weide fressen Kühe Luzerne, eine violett-blaue Nutzpflanze. Gibt es einen Zusammenhang zwischen der Futterpflanze und dem berühmten Hartkäse? Nur eine von vielen Fragen, denen die Dokumentation rund um den Parmesan mit großem Eifer und vielen originellen Ideen nachgeht.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.