Backbuch: Brot backen

BROT BACKEN. Vom Vollkornbrot bis zum Salz- und Süßgebäck

Wer erinnert sich nicht an den Duft eines frischen, braun gebackenen Brotes, das gerade aus dem Ofen einer Bäckerei kommt? Wer auf diesen Genuss nicht verzichten möchte, kann mit Brot backen – Vom Vollkornbrot bis zum Salz- und Süßgebäck eine kleine Backstube zu Hause haben. Die über 130 Rezepte reichen von Standardbroten wie Vollkorn-, Sonnenblumen- oder Knäckebrot bis hin zu Variationen, die man beim Bäcker gewöhnlich nicht bekommt: So beispielsweise Buttermilch-, Bananen- oder Maisbrot. Wer Deftiges liebt, kann sich mit Bier-, Knoblauch- oder Speckbrot verwöhnen. Mit süßen Verführungen wie Schoko- oder Früchtebrot können auch Kaffeegäste begeistert werden.
Doch nicht nur Brotsorten sind im Buch aufgeführt, auch für Gebäckspezialitäten wie Maiscracker, Zwiebelfladen und Dinkelkipferl ist gesorgt. Durch Tipps und Tricks für die Zubereitung der verschiedenen Teigsorten und Dank der Skizzen und Anleitungen ist auch das Formen und Flechten von Brezeln oder Zöpfen keine Zauberei.

Leopold Stocker Verlag, Graz 2009, 140 Seiten, Hardcover,
ISBN: 978-3-7020-1215-1 , 14,95 EUR / 27,50 sFr

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.