Rezept – Lammkoteletts mit Artischocken-Steinpilzcasserole

Typisch Italienisch geht es auch bei der neuen Folge am 11.10.08 um 18.15 Uhr im SR Fernsehen von „Polettos Kochschule“ zu. Eine Kasserolle ist eigentlich ein flacher Topf mit Stiel oder zwei Henkeln. Aber es ist auch die Bezeichnung für ein leckeres Schmorgericht. Bei Cornelia Poletto kommen Artischocken und Steinpilze in den Topf. Gerade bei der Artischocke kommt es auf die richtige Zubereitung an. Das alles lernt heute Gregor Weber. Er ist Schauspieler und gelernter Koch. Im Ersten steht er u.a. als Kommissar Stefan Deininger im „Tatort“ vor der Kamera. Bekannt wurde er auch durch die Fernsehserie „Familie Heinz Becker“. Heute ist er zum zweiten Mal Gast bei „Polettos Kochschule“.

Lammkoteletts mit Artischocken-Steinpilzcasserole

Rezept für 4 Personen:

Zutaten:
20 Lammkoteletts
Olivenöl zum Braten
4 Knoblauchzehen
2 Rosmarinzweige
Fleur de sel, Pfeffer aus der Mühle
12 violette Artischocken (kleine Sorte)
Saft von einer halben Zitrone
12 kleine, feste Steinpilze
12 kleine Kartoffeln, z.B la Ratte oder Grenaillekartoffeln oder Bamberger Hörnchen
8 Cocktailtomaten
4 ganze Knoblauchzehen
Olivenöl zum Braten
2 Rosmarinzweige
Fleur de sel, Pfeffer aus der Mühle

Die äußeren Artischockenblätter abzupfen, die Blattspitzen abschneiden und den Stiel schälen. Die Artischocken vierteln, das „Heu“ heraus schneiden. Die Artischockenviertel direkt in eine Schüssel mit Wasser und Zitronensaft legen. Die Kartoffeln waschen und halbieren. Die Steinpilzstiele mit einem kleinen Küchenmesser abschaben, die Enden abschneiden und die Köpfe mit einem feuchten Küchentuch reinigen. Die Tomaten waschen. Etwas Olivenöl in einer Casserole (ich bevorzuge Kupfer) erhitzen.

Die Artischockenviertel auf Küchenpapier abtrocknen und in heißem Olivenöl anbraten. Die Kartoffelhälften und Knoblauchzehen dazugeben. Alles mit Farbe braten lassen. Die Steinpilze kurz mit braten lassen. Die Cocktailtomaten und gezupften Rosmarinnadeln dazugeben und in den auf 200°C vorgeheizten Ofen geben. Die Casserole ca. 10 Minuten garen lassen. Aus dem Ofen nehmen und mit fleur de sel und Pfeffer abschmecken.

Die Lammkoteletts mit dem Knoblauch und dem Rosmarin in Olivenöl von beiden Seiten ca,.3 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen und würzen.

Die Steinpilzcasserole auf Tellern anrichten, die Lammkoteletts darauf setzen und sofort servieren.

Cornelia Poletto und Gregor Weber wünschen guten Appetit!

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.