Star Alliance zum dritten Mal in Folge zur besten Flugallianz gewählt

Zum dritten Mal in Folge wurde die Star Alliance nach 2003 und 2005 beim diesjährigen World Airline Survey wieder zur besten Flugallianz gewählt. Mehr als 14 Mio. Passagiere beteiligten sich in elf Monaten, von August 2006 bis Juni 2007, an der Umfrage, die von der auf Luftfahrt spezialisierten Marktforschungsagentur Skytrax durchgeführt wurde. Die Auszeichnung “Beste Allianz” wird nur alle zwei Jahre vergeben.

“Die Star Alliance feiert in diesem Jahr ihren 10. Geburtstag, so dass die Auszeichnung kaum zu einem besseren Zeitpunkt hätte kommen können“ sagt Jaan Albrecht, CEO der Star Alliance. „Ich danke allen Mitarbeitern, die das Star Alliance Kundenversprechen jeden Tag in unserem weltweiten Netzwerk mit Leben füllen, Diese Auszeichnung bestätigt erneut, dass die Kunden unsere Leistungen und Services schätzen.“

Die Star Alliance wurde im Mai 1997 mit dem Ziel gegründet, die führende globale Allianz für vielfliegende, internationale Fluggäste zu werden. Zur Erreichung dieses Ziels hat die Star Alliance in den letzten zehn Jahren konsequent daran gearbeitet, die hohen Anforderungen der Reisenden zu erfüllen.

Von ursprünglich fünf Gründungsmitgliedern ist die Star Alliance mittlerweile auf 17 Mitglieder angewachsen und bietet mit 855 Zielen in 155 Ländern das größte Netzwerk unter den Flugallianzen. Mit dem Beitritt von Air China und Shanghai Airlines Ende 2007 und Turkish Airlines in 2008 wird die starke Position weiter ausgebaut.

Die Auszeichnung ist für die Star Alliance ein Ansporn, das Reiseerlebnis für ihre Kunden weiter zu verbessern. So war Star Alliance zum Beispiel die erste Allianz, bei der es möglich war, in Vielfliegerprogrammen gesammelte Meilen auf anderen Fluglinien für Upgrades einzulösen. Mittlerweile ist dies bei elf Mitgliedern möglich und wird im Laufe dieses Jahres auf weitere Gesellschaften ausgedehnt. Auch in Hinblick auf die Flughafeninfrastruktur strebt die Allianz weitere Verbesserungen an. Der Star Alliance Terminal im Narita Terminal 1 in Tokyo wurde vor einem Jahr eröffnet und wird von den Fluggästen sehr positiv wahrgenommen. Neben dem neuen Flughafen in Bangkok, einem wichtigen asiatischen Star Alliance Hub, hat auch die vor kurzem eröffnete Star Alliance Lounge in Los Angeles zur Verbesserung des Reiseerlebnisses der Kunden beigetragen.

Neben der Auszeichnung der Star Alliance erhielten folgende Mitglieder Auszeichnungen in Einzelkategorien:
Air Canada, Asiana Airlines, Austrian, Singapore Airlines, South African Airways, SWISS and THAI.
Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.worldairlineawards.com/index.htm

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.