Die schönsten Small Luxury Hotels of the World in Osteuropa

Nicht erst seit der EU-Erweiterung reizt Osteuropa als spannende Reiseregion, doch seit gut einem Jahr haben sich einige der Länder zu einem echten Trendsetterziel entwickelt. Sie locken mit ihren quirligen Hauptstädten, verträumten Küsten, verborgenen Kunstschätzen und nicht zuletzt einem überzeugenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Acht ausgewählte Schmuckstücke in Städten und Regionen von Ungarn über Polen bis Estland zählen bereits zu den Small Luxury Hotels of the World (SLH).
Das Dwór Oliwski Hotel im polnischen Danzig ist das neueste Mitglied in der Vereinigung. Es entfaltet sich in einem Herrenhaus aus dem 17. Jahrhundert und liegt inmitten eines Landschaftsparks, nur wenige Gehminuten von den exzellenten Einkaufsmöglichkeiten der Hauptstraße und den Sehenswürdigkeiten Danzigs entfernt. Alle 40 Zimmer, Suiten und ein Appartement sind im modern-ländlichen Stil eingerichtet. Übernachtung ab 90 Euro.

Ein Gutshaus aus dem 16. Jahrhundert beheimatet das Hotel Pädaste Manor auf der estnischen Insel Muhu, dem ersten baltischen SLH-Mitglied. Das im Jahr 2001 sorgsam restaurierte Haus liegt am Baltischen Meer zwischen Wacholder und Kiefernwäldern und verfügt über vier Gästezimmer, acht Suiten und ein 140 Quadratmeter großes Privatbauernhaus mit herrlichem Blick über die Bucht. Übernachtung ab 91 Euro.

Bratislava in der Slowakei gehört zu den jüngsten Hauptstädten Europas, die zur Entdeckungstour einladen. Bester Ausgangspunkt dafür ist das Hotel Marrol’s inmitten des barocken Zentrums nahe der Donau. Seine 54 liebevoll eingerichteten Gästezimmer und Suiten reizen mit modernen Annehmlichkeiten und historischem Flair. Übernachtungen kosten ab 165 Euro.

Das Riverside Hotel in Prag bietet einen überwältigenden Blick über die Moldau mit ihren mittelalterlichen Brücken. Hinter seiner Art Nouveau-Fassade verbergen sich 45 Zimmer, die mit individuell gefertigten Möbeln Belle Epoque-Noblesse verströmen und zugleich jeglichen Komfort unserer Tage bieten. Die Hemingway Hotel-Bar ist ein Traum in Bordeauxrot und Gold mit bernsteinfarbenem Parkett und prächtigen Kronleuchtern. Die Übernachtung im Standardzimmer kostet ab 210 Euro.

Das Erbe des eleganten Globetrotter, Kunstliebhaber und Gourmet Adolf Hoffmeister ist das Hotel Hoffmeister in seiner Heimatstadt Prag am Fuße der alten Burg. Ein Highlight ist der Lily Wellness & Spa-Bereich mit einem Gewölbebad aus dem 15. Jahrhundert, in dem Gäste in den entspannenden Genuss von Dampfbädern auf Basis erhitzter Lavasteine kommen. Die Übernachtung in einem der 38 gemütlichen Zimmer kostet ab 185 Euro.

Geschichte und Glück Graf Degenfelds sind untrennbar mit der malerischen Tokaj-Weinregion in Ungarn, etwa 250 Kilometer östlich von Budapest, verschlungen. 1857 gründete er die dortige Weingesellschaft. Das Gróf Degenfeld Castle Hotel ehrt ihn als Namenspatron. Das ehemals königliche Herrenhaus verfügt selbstverständlich über einen eigenen Weinberg, dessen Erzeugnisse sich am besten auf der Sommerterrasse verkosten lassen. Üppig-barock sind 21 Gästezimmer sowohl in Ausstattung als auch Größe. Übernachtung ab 80 Euro.

Das Hotel Le Regina liegt inmitten der Altstadt von Warschau in einer Fußgängerzone, die ein wunderschöner Park umgibt. Von außen mutet das Haus mit seinem begrünten Innenhof und der ehrwürdigen Wandelhalle wie ein Kloster an, doch es gehört zu den neuesten Hotels in Polens Hauptstadt. Das Interieur der 61 Zimmer zeichnet sich durch puristische Eleganz aus. Übernachtungen ab 220 Euro.

Das Andrássy Hotel ist ein Gebäude im klassischen Bauhausstil in einem ruhigen Viertel des Stadtzentrums von Budapest. In seiner Nähe liegen mit der Oper, dem Museum der Bildenden Künste und dem Heldenplatz einige der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der ungarischen Hauptstadt. Die meisten der 70 geräumigen, modernen Zimmer und Suiten verfügen über einen Balkon oder eine eigene Terrasse. Übernachtungen kosten ab 159 Euro.

Zimmerreservierungen für Small Luxury Hotels of the World können aus Deutschland und der Schweiz unter der kostenfreien Rufnummer 00 800 525 48000 vorgenommen werden, aus ganz Europa unter ++49 –(0)69 – 66 41 96 01 und im Internet unter www.slh.com Reisebüros erreichen SLH über alle Global Distribution Systems unter dem GDS Code LX (LX steht für – LuXus).

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.