Kulinarische Köstlichkeiten aus dem Rhein-Neckar-Dreieck

CMA unterstützt Gemeinschaftsaktion von Betriebsrestaurants
Bislang kochte jede Betriebsgaststätte in der Metropolregion Rhein-Neckar ihr eigenes Süppchen – bis heute. Nun haben sich dreizehn Unternehmen der Region zu einer einzigartigen Initiative zusammengeschlossen: Vom 30. Mai bis zum 10. Juni 2005 stehen in ihren Betriebsgaststätten täglich leckere Gerichte wie gebratener Goggel oder die Deidesheimer Traubensuppe auf der Speisekarte. Die CMA Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH unterstützt die Initiative „Kulinarisches Rhein-Neckar-Dreieck“ der Betriebsrestaurants, die auf diese Weise kulinarische Highlights aus der Region „in aller Munde“ bringen.

„Die Aktion setzt regionale Spezialitäten gekonnt in Szene“, erklärt Klaus Harting, Referatsleiter Großverbraucher bei der CMA. „Die Verbraucher werden so auf die kulinarischen Besonderheiten ihrer Region hingewiesen. Das trägt zur aktiven Förderung der Land- und Ernährungswirtschaft des Rhein-Neckar-Dreieck bei.“ Dreißig Menükomponenten und zehn innovative Menüs mit Spezialitäten aus Baden, Hessen und der Pfalz verschaffen einen Einblick in die große Vielfalt der regionalen Küche. Frisches Obst und Gemüse aus der Region spielen bei allen Menüs eine wichtige Rolle.

Zusätzlich erhalten alle Gäste eine Broschüre mit ausgewählten Rezepten der Aktion, die am eigenen Herd nachgekocht werden können. Die Idee zu dieser Initiative entstand im „Arbeitskreis Rhein-Neckar für Gemeinschaftsverpflegung“, in dem Leiter der Betriebsgaststätten der Region untereinander Erfahrungen austauschen.

Die Unternehmen der Initiative „Kulinarisches Rhein-Neckar-Dreieck“: ABB AG (Mannheim), BASF AG (Ludwigshafen), Daimler Chrysler AG (Mannheim), Freudenberg & Co. KG (Mannheim), Fuchs Petrolub AG (Mannheim), Heidelberg Cement AG (Heidelberg), Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg), Inter Versicherungen (Mannheim), KSB AG (Frankenthal), MVV Energie AG (Mannheim), Pfalzwerke AG (Ludwigshafen), Roche Diagnostics GmbH (Mannheim), SAP AG (Walldorf)

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.