Nord-Holländer produzieren größten Käse der Welt

600,5 Kilogramm schwer ist der größte Käse der Welt, mit dem die
Premiumkäserei Cono Kaasmakers aus Beemster/Nordholland jetzt den
Sprung ins Guiness-Buch der Rekorde schaffte. 5000 Liter Milch wurden
in dem gewaltigen Käserad verarbeitet, das im Durchmesser 1,60 Meter
und in der Höhe 50 Zentimeter misst und das die Beemster-Käserei
gemeinsam mit der Käserei Klaverkaas produzierte.

Am 27. Juli begann die Produktion des Weltrekord-Käses, der aus
den selben natürlichen Zutaten und nach der selben handwerklichen
Tradition wie auch die „kleinen“ Beemster-Käselaibe hergestellt
wurde: mit der gesunden und würzigen Milch von Kühen, die auf der
Weide und in frischer Seeluft grasen und mit der typisch cremigen
Textur, die ein Käse nur dann bekommt, wenn der Käsebruch in offenen
Wannen gerührt wird.

Unter Aufsicht eines Notars wurde der gewaltige Käselaib Anfang
Oktober auf einem eigens für das Ereignis organisierten Käsemarkt im
Alkmaar gewogen und für gut befunden. Cono Kaasmakers unterstützt den
traditionellen Käsemarkt in Alkmaar, der normalerweise nur in den
Sommermonaten stattfindet, seit vielen Jahren. Während des
Touristenspektakels wird hauptsächlich Beemster-Käse gehandelt.

Mit dem Riesenkäse bricht die Käserei Cono Kaasmakers, die sich
als einzige Käserei der Niederlande „Königlicher Hoflieferant“ nennen
darf, ihren eigenen Weltrekord. Bereits 2002 schafften sie es ins
Guinness-Buch der Rekorde mit einem 567 Kilogramm schweren Käselaib.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

2 Antworten auf „Nord-Holländer produzieren größten Käse der Welt“

  1. und jetzt der käse nach afrika rollen und unterwegs geld einsammeln und an ende käse versteigern und gesamte geld für guten zweck in afrika verteilen und in krisengebieten zeigen das es auch was besseres gibt als krieg welche der ursache der armut ist dieses wäre eine zusätzliche weltrekord mit gtutn zweck

  2. und jetzt der käse nach afrika rollen und unterwegs geld einsammeln und an ende käse versteigern und gesamte geld für guten zweck in afrika verteilen und in krisengebieten zeigen das es auch was besseres gibt als krieg welche der ursache der armut ist dieses wäre eine zusätzliche weltrekord mit gtutn zweck

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.