Seehotel Großräschen, Lausitz

Auch im Süden von Brandenburg gibt es schöne Terrassen (auch wenn mancherorts das Wasser noch fehlt) und sehr gutes Essen.

Am Wochenende besuchten wir das Seehotel Großräschen. Dieses liegt direkt am entstehenden Großräschener See. Im Hotel integriert ist ein Restaurant mit sehr guter Küche. Wir saßen mit meiner Familie auf der angeschlossenen Terrasse, wo wir einen herrlichen Blick auf die sehr stilvoll angelegte Gartenanlage (sogar mit Spielplatz für unsere Kinder) hatten. Bei einem langen Gespräch mit dem sehr freundlichen Personal (wir wollten ja nun wissen, was mit der Geschichte des Hauses und der Region auf sich hat) haben wir erfahren, dass es im Haus ein „Fälschermuseum“ gibt, welches wohl einzigartig in Deutschland sein soll.

Diese Kombination von Kunst, sehr gutem Essen und einer sehr angenehmen Atmosphäre ist wirklich nur zu empfehlen.

Meine Familie und ich sind uns einig, wir werden nicht das letzte Mal im Lausitzer Seenland, vor allem in Großräschen (im SeeHotel) gewesen sein. Zudem wollen wir ja auch die Veränderungen, an dem noch nicht komplett gefluteten See sehen.
Ich kann Ihnen nur empfehlen, sich das Hotel auch mal anzuschauen.
Mike Walter

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (2 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.