Im Cabrio durchs Bergische Land oder Picknick im Schlosspark

Im Mini Cooper Works Roadster dürfen die cabriobegeisterten Gäste des Schlosshotel Lerbach vom 21. April bis 30. September das Bergische Land erkunden. Bei geöffnetem Verdeck und rasanter Fahrt im Zweisitzer genießt man den Blick auf satte Wälder, blühende Heide-Terrassen und klare Seen. Die Rast versüßt das Schlosshotel seinen Gästen mit einem Picknickkorb, vollgepackt mit Köstlichkeiten aus der Lerbacher Schlossküche. Nach dem Tagesausflug dürfen sich die Gäste auf ein Vier-Gänge-Dinner in der hauseigenen französischen Brasserie „Coq au Vin“ freuen.

Wer einfach nur das märchenhafte Ambiente des Schlosses mit seinem weitläufigen Park erleben möchte, lässt das Auto stehen und macht sein Gourmet-Picknick für Genießer direkt im Schlosspark.

Das Hotel stellt zusätzlich zum Picknickkorb eine Decke und einen Bollerwagen zur Verfügung. In dem 28 Hektar großen, ursprünglich im Jahr 1905 angelegten Park mit See gibt es eine Vielzahl exotischer Ziergehölze – immergrüne Eiche, Mammutbaum, Götterbaum, Trauerbuche, Ahorn, Robinien, Rotdorn und vieles mehr zu bestaunen.

Ein Tagesausflug im Mini Cooper Cabrio mit Picknickkorb, Vier-Gänge-Menü und einer Übernachtung im Superior Doppelzimmer inklusive Frühstück, Sauna- und Schwimmbadnutzung ist für 215 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.


Weitere Informationen unter:
www.schlosshotel-lerbach.com/de/arrangements/exklusive-angebote/cabrio-feeling.html

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.