Ole Plogstedt eröffnet das erste Restaurant … Olsen!

Hamburg hat ein neues Restaurant!

Ole Plogstedt (Rote Gourmet Fraktion-Tourneecatering / RTL2 – Die Kochprofis-Einsatz am Herd) eröffnet mit seiner Frau das Restaurant Olsen in der Eimsbüttler Bellealliancestraße 45 / Ecke Vereinsstraße.

Am Freitag, den 18. Mai 2012, findet die Einweihung des Olsens im Rahmen eines Tages der offenen Tür, von 11:00 bis 23:00 Uhr statt. Jeder ist herzlich willkommen vorbeizuschauen und sich das im skandinavischen 60er Jahre–Design eingerichtete Restaurant von Ole Plogstedt und seinem Team vorstellen zu lassen. Es wird an diesem Tag kleine kreative Fingerfood-Snacks geben. Ab dem 19. Mai werden Reservierungen für das Abendgeschäft angenommen.
Für den Mittagstisch und die Außenterrasse sind keine Reservierungen erforderlich.

Dem Gast werden neben einer sehr kleinen „A la Carte“-Abendkarte zwei täglich wechselnde kreativ-bodenständige Dreigänge-Menüs angeboten. Ein Dessert kann gerne on Top dazu bestellt werden. Das Besondere ist nicht nur, dass Ole Plogstedt mit seiner erstklassigen Küchencrew (z.B. Tilo Sachadä, vormals Souschef in der Bank/HH, in der Weinbar Rutz/Berlin u.a.) auf möglichst regionale, nachhaltige Produkte setzt, sondern die Tatsache, dass ca. 50 Prozent des Speiseangebotes vegetarisch sein wird. „Alle Welt redet davon, man müsse aus verschiedenen moralischen und ethischen Gründen weniger Fleisch konsumieren, man hätte ja früher auch nur am Wochenende seinen Sonntagsbraten und unter der Woche fleischlos gegessen, aber fast jedes Restaurant, fast jede Kantine bietet zu 90 Prozent Fleisch- oder Fischgerichte an. Der Vegetarier wird eigentlich nur in rein vegetarischen oder veganen Restaurants ernst genommen. Bei uns soll das anders sein – wir unterstützen den vegetarischen Gedanken sehr!“ so Plogstedt.

Das Olsen hat nicht den Anspruch mit Stern, Punkten und Mützen ausgezeichnet zu werden. Plogstedt: „Wir wollen geil kochen, aber am Boden bleiben.“ Die Zielgruppe des Olsens soll breit gefächert sein. Was die Preise angeht, heißt das: Fair kalkuliert Gast und Wirt.
Wie viele Sterneköche arbeitet auch Ole Plogstedt mit CHROMA HAIKU original Kochmesser .

Zur Person Ole Plogstedt:
Geboren 1968 in Berlin, wohnhaft in Hamburg.
Ausbildung zum Koch im Hotel Steigenberger Berlin.
Nach einigen Stationen in der Gourmet-Gastronomie (Cöllns Austerstuben, Restaurant Nil Hamburg, …), 1993 Gründung des Tournee-Cateringservices „Rote Gourmet Fraktion“ für Bands wie „Die Toten Hosen“, „Earth, Wind & Fire“, „Rosenstolz“, „Fettes Brot“, „Jan Delay“, „Nightwish“ u.v.m. .

Ausrichtung und Organisation von Benefiz-Galas:
2001 „Kochen gegen Rechts“ zu Gunsten von „Gesicht Zeigen! e.V.“,
2006 „Kochen gegen Aids“ zu Gunsten des Projektes Aidswaisen in Uganda / Kinderhilfswerk Plan International.
Unterstützung von Projekten für SKFA (Spitzenköche für Afrika), DKJS (Deutsche Kinder und Jugendstiftung), Stadtteilprojekte FC St. Pauli e.V.

Veröffentlichungen:
„Rote Gourmet Fraktion – Kochen für Rockstars“ Taschenbuch (Kiwi, 2004)
„Fast Food-Duell – Unser Kochbuch“ (Tre Torri, 2009)
„100 Jahre FC St. Pauli – Das Konzert“ Doppel-DVD mit
Bonusmaterial (u.a. Kochen mit Helmut Schulte (Sportchef FCSP) und Ole Plogstedt (RGF))(GHVC, 2010)

Restaurant Olsen
Bellealliancestraße 45, 20259 Hamburg
Tel.: 040 – 55 89 18 15 (ab 19.Mai 2012)
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 12:00 bis 15:00 Uhr
Di. bis Sa. 18:00 bis 23:00 Uhr
Sonntag: Ruhetag

Wie viele Sterneköche arbeitet auch Ole Plogstedt mit CHROMA HAIKU original Kochmesser

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (10 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.