Mirko Reeh

Manchmal werden Träume wahr! Mit dem ersten eigenen Weinberg geht für Fernsehkoch Mirko Reeh ein Herzenswunsch in Erfüllung. Ab 12. April darf der hessische Küchenstar sich über eine Parzelle in der bekannten Rheingauer Lage Winkeler Hasensprung freuen. Eingefädelt hat den Deal die WinzerLoge, die Weinberge von Rheingauer Top-Winzern an Weinfreunde vermittelt. Patenwinzer ist Ulrich Allendorf, Weingut Fritz Allendorf, Oestrich-Winkel.

Wie Reeh steht auch Allendorf für Innovationen, über die man spricht. Unter fachmännischer Anleitung von Ulrich Allendorf wird der Frankfurter Koch jetzt in die Weinschule gehen. Hand in Hand werden die beiden Power-Typen alle nötigen Arbeiten verrichten und dafür sorgen, dass ein toller Tropfen – Chardonnay soll es sein – auf die Flasche kommt. Im Gegenzug hat Reeh angeboten, Allendorf in Sachen Kochkunst zu unterweisen. In seiner Kochschule im Herzen von Frankfurt standen neben vielen tausend Kochschülern auch schon viele Promis am Herd. Geschmeckt hat’s immer allen. Und zu lachen gab’s auch jede Menge.

Weitere Infos unter:
www.mirko-reeh.com
www.allendorf.de
www.winzerloge.de

Wie andere Spietzenköche arbeitet Mirko Reeh mit CHROMA type 301 Messer von Kochmesser.de.


Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.