Weingut Fritz Allendorf

Weingut Fritz Allendorf gewinnt Decanter „Regional Trophy“ 2011
Die beste weiße deutsche Spätlese kommt aus dem Rheingau. Region punktet mit vielen Top-Weinen

Große Freude Rheingau! Jubel im Weingut Fritz Allendorf in Oestrich Winkel! Der Grund: Die beste weiße Spätlese aus Deutschland kommt aus dem Rheingau. Die Allendorfs haben sie erzeugt und auf die Flasche gebracht. Die Winkeler Hasensprung Riesling Spätlese aus dem Jahr 2009 machte das Rennen bei der „Regional Trophy“ 2011 der „Decanter World Wine Awards“ in der Preisklasse über 10 £. Das renommierte Weinmagazin „Decanter“ erscheint in London und gilt vielen Weinliebhabern weltweit als die Bibel der Weine. Der internationale Weinwettbewerb „Decanter World Wine Awards“ wird jährlich seit 2004 veranstaltet. Die Ergebnisse werden mit Spannung erwartet. Viele tausend Weine werden von mehreren hundert namhaften Juroren verkostet.

Zwei weitere Mitbewerber stehen in 2011 auf dem Siegertreppchen. Einer kommt aus Baden, wo das Weingut Fritz Waßmer für den besten deutschen Spätburgunder ebenfalls mit einer „Regional Trophy“ ausgezeichnet wurde. Die dritte „Regional Trophy“ ging an das Weingut Karl Pfaffmann für eine Walsheimer Riesling Beerenauslese 2009 und landete damit in der Pfalz.

Über 100 Weine wurden vom Verkostungs-Team des Decanter ausgezeichnet. Neben den drei Siegerweinen wurden Gold, Silber und Bronze vergeben. Zahlreiche Weine erhielten das Label „commended“, was als Empfehlung gewertet werden kann. „Bronze“ wurde weit über 40 Mal vergeben. Fast 30 Weine erschienen den Verkostern empfehlenswert. Silber gab es 25 Mal, Gold nur ganze acht Mal. Den Löwenanteil unter allen bewerteten Weinen stellten die Weine aus dem Rheingau. Fast 40 der über 100 ausgewählten Weine kamen aus dem Rheingau. Nur ein Wein von der Nahe machte das Rennen. Aus Rheinhessen fanden lediglich sieben Weine Eingang in die Decanter World Wine Awards 2011. Einige Güter waren gleich mehrmals vertreten. So auch die Allendorfs, die neben der „Regional Trophy“ auch für den Riesling 2009 Rüdesheimer Berg Roseneck, Erstes Gewächs, eine „Silver Trophy“ abholen durften.

Die gesamte Wein-Palette des Weinguts Fritz Allendorf kann im Rahmen der Offenen Weinkeller noch bis 13. Juni im Weingut in Oestrich-Winkel verkostet werden. Der Gutsausschank und die Wein.Erlebnis.Welt sind freitags ab 16.00 Uhr, sowie samstags, sonntags und feiertags ab 12.00 Uhr geöffnet. Neu in diesem Jahr sind interpretierte Themenweinproben, immer freitags von 19.00 bis 20.00 Uhr. Auch Kinder sind bei den Allendorfs gern gesehene Gäste.

Weitere Infos: unter www.allendorf.de

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.