Norbert Niederkofler

 

Interview

  1. Was charakterisiert in Ihren Augen einen Genießer?
    Einen Menschen der einen schönen Abend verbringen und genießen will – er soll auch offen für neue Sachen sein und diese probieren.
  2. Mit wem würden Sie gern mal ein Menü kochen?
    Dalai Lama
  3. Mit wem würden Sie am liebsten mal Essen gehen und wo?
    Mit meiner Frau und meinen Sohn zu David Bouley
  4. Welches ist ihr Lieblingsfisch und wie zubereitet?
    Aal und Forelle – mit einer Vinaigrette vom Jungschwein
  5. Ihr Hauptcharakterzug?
    Keine Grenzen – nicht aufgeben – das Ziel wird immer verfolgt!
  6. Ihr Motto?
    „Spaß haben und die Sachen tun die man gerne macht!“
  7. Ihr Lieblingsgericht?
    Ein Teller Spaghetti oder auch ein schönen Fisch in Olivenöl gebraten – super Grundprodukte – einfach zubereitet!
  8. Was essen Sie überhaupt nicht?
    Insekten
  9. Was wollten sie als Kind partout nicht Essen?
    Ich habe immer alles gegessen…
  10. Was haben Sie als Kind am liebsten gegessen?
    Eis
  11. Welche Südtiroler Persönlichkeit bewundern Sie am meisten?
    Reinhold Messner und Hans Kammerlander
  12. Welche Südtiroler Spezialität mögen Sie am liebsten?
    Pressknödel und Kasnocken
  13. Ihr Lieblingsrestaurant in der Region?
    Bierbörse – Kneipe mit gutem Essen
  14. Ihr Lieblingsrestaurant außerhalb der Region?
    Aubergine in München
  15. Welchen Küchenchef ( lebend ) bewundern Sie am meisten?
    Eckart Witzigmann
  16. Der ideale Chef muss wie sein?
    Wie ein guter Fußballtrainer – Übersicht, Zügel anziehen aber Freiraum für Kreativität lassen
  17. Der ideale Sous Chef muss folgende Eigenschaften haben?
    Er muss den Chef und die Küche verstehen und sich durchsetzen können
  18. Welche Fehler in der Küche entschuldigen Sie am ehesten?
    Wenn neue Sachen ausprobiert werden – aber nicht bei Routine Dingen!
  19. Ihr größter Fehler?
    Ich kann schwer „nein“ sagen
  20. Welche Eigenschaften schätzen Sie bei Köchinnen am meisten?
    Da sehe ich keine Unterschiede
  21. Ihr Lieblingsurlaubsland oder Region?
    Italien
  22. Welches Land würden Sie gern mal 4 Wochen bereisen und die jeweiligen Spezialitäten, die Küche und die Leute kennen lernen?
    Norwegen, Schweden, Finnland
  23. Ihr Lieblingsgetränk?
    Champagner
  24. Ihr Lieblingswein?
    Piemont
  25. Champagner genieße ich am liebsten ( wo und wann )?
    Ich trinke zum Essen fast immer nur Champagner
  26. Ihre heimliche Leidenschaft?
    Ich genieße die Ruhe – spazieren gehen und wandern
  27. Ihre Lieblingsbeschäftigung?
    Mit Leuten/Freunden zusammen sein
  28. Welches Buch haben Sie als letztes gelesen?
    On the Road von Jack Kerouac
  29. Wie viele Kochbücher haben Sie?
    Ca. 1200
  30. Welches ist Ihr Lieblingsfilm?
    Der Pate
  31. Was schätzen Sie an Ihren Freunden am meisten?
    Das man sich ein halbes Jahr nicht sieht und trotzdem gleich wieder gut versteht
  32. Nachhaltigkeit in der Küche bedeutet für mich?
    Das wichtigste was es gibt! Die ganze Region Italien zu bespielen um das beste Produkt zu finden.
  33. Was war Ihre schlimmste Küchenpanne?
    In Nepal habe ich auf 5000m Höhe Risotto gekocht. Dies hat über eine Stunde gedauert, da das Wasser nur 50 Grad heiß wurde – dadurch hat es länger gedauert als ich eingeplant hatte.
  34. Mit wem würden Sie gern mal eine Nacht in der Küche verbringen?
    Mit meinen Gästen und allen die Spaß dran haben in der Küche zu sein – die Gäste sollen sehen was hinter den Kulissen passiert!

Auszeichnung 2011


2 Michelin Sterne, 18 Punkte Gault Millau, 4 Feinschmecker Punkte

„Spaß haben und die Sachen tun die man gerne macht!“
Norbert Niederkofler
Restaurant St. Hubertus
Rosa Alpina Hotel & Spa
Strada Micurá de Rü 20
39030 San Cassiano
Südtirol – Italien

http://www.rosalpina.it/
http://www.kulinarisches-interview.de/main/reservieren/114/index.html

Name:
Niederkofler
Vorname:
Norbert
Geburtstag:
16.09.1961
Geburtsort:
Luttach / Ahrntal
Wohnort:
Luttach / Ahrntal

Stationen

Restaurant St. Hubertus, Hotel Rosa Alpina
Sporthotel Teresa Pedraces und Restaurant Castel Colz
Restaurant Aubergine, München
Restaurant Jörg Müller, Sylt
Restaurant Kurhausstüberl, Waging am See
Hotel Brunnenhof, Lech
Hotel Überfahrt, Tegernsee
Hotel Mövenpick, Zürich
Restaurant Glass Garden, Cleveland Ohio
Hotel Mövenpick, Zürich

Jens Darsow / kulinarisches Interviews http://www.kulinarisches-interview.de/

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.