FINE Das Weinmagazin in der FAZ

FINE Das Weinmagazin als Sonderausgabe in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

FINE Das Weinmagazin erscheint am 25. September 2010 erstmals als Sonderbeilage der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Mit einer Auflage von 520.000 Exemplaren wird FINE damit Deutschlands auflagenstärkstes Weinmagazin. Zwei FINE-Sonderbeilagen werden dieses Jahr in den Samstagsausgaben der F.A.Z. veröffentlicht.

Die Leser der F.A.Z. erwartet ein kulinarisches Highlight in Papierform: zwei Sonderausgaben von FINE, dem Magazin für Wein und Genuss. Zukünftig sind vier Beilagen pro Jahr in der F.A.Z. geplant.

Die erste Sonderausgabe erscheint am 25. September 2010. Auf 48 Seiten wird das Beste aus drei erfolgreichen Jahren FINE geboten, ein Querschnitt durch die bildgewaltigen Reportagen, exklusive Geschichten, scharfsinnige Kolumnen und im Ergebnis oft sensationellen Verkostungen. Nie gerät dabei der Star aus dem Fokus: der Wein.

„F.A.Z.-Leser sind Genussmenschen. Wir sind davon überzeugt, dass FINE mit seiner außergewöhnlichen Herangehensweise an das Thema Wein gerade die Leser der F.A.Z. begeistern wird“, sagt Ralf Frenzel, Verleger und Kolumnist des Magazins.

Aus dem Inhalt der ersten Sonderbeilage:

„Mythos Riesling“
100 Jahrgänge Riesling – Die einmalige Verkostung im Kloster Eberbach bringt Weingeschichte von 1846 bis 2009 ins Glas.

„Weltwein Riesling“
Er ist wieder hipp und in – Stuart Pigott über die Riesling-Renaissance.

„Wein und Speisen“
Jürgen Dollase bei Harald Wohlfahrt in der Schwarzwaldstube des Hotels „Traube Tonbach“.

Frankreich: „Von der Hand in den Mund – Kaviar und Champagner“
Eine Prunier-Kaviarverkostung mit fünf großen Champagnern.

Italien: „Vollender des Barbaresco“
Angelo Gaja auf dem Höhepunkt seiner Winzerkunst.

Neue Welt: „Eine Reise zum Malbec“
Über „Cheval des Andes“ und Pierre Lurtons erfolgreichen Schritt nach Argentinien.

FINE Das Weinmagazin erscheint seit 2008 im Tre Torri Verlag in Wiesbaden. Es ist der deutschsprachige Zweig der internationalen FINE-Familie für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Mittlerweile ist das Magazin stärkster Trend- und Themensetter in diesem Marktsegment. Im dritten Erscheinungsjahr beträgt die reguläre Auflage 20.000 Exemplare, davon sind 12.000 Abonnenten.

Weitere Informationen zu FINE Das Weinmagazin finden Sie unter: www.fine-magazines.de

Sende
Benutzer-Bewertung
5 (4 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.