Ingo Möller

Jetzt fest in deutscher Hand: Die Gastronomie im Island Hideaway Spa, Resort & Marina auf den Malediven

Im Fünf-Sterne-Resort Island Hideaway Spa, Resort & Marina auf den Malediven schwingt nun ein Deutscher den Kochlöffel. Executive Chef Ingo Möller verantwortet die zwei Restaurants, eine Bar und den Roomservice des Hotels. Mit einem Team von 30 Chefs und 15 Stewards koordiniert er das Tagesgeschäft, kreiert darüber hinaus Menüs und sorgt für eine stetige Verbesserung der Qualitätsstandards. Der gebürtige Berliner kann bereits auf zahlreiche nationale und internationale berufliche Stationen in der Luxushotellerie zurückblicken. Bevor er im Island Hideaway anheuerte, leitete er in gleicher Position das Geschehen im Sonesta Hotel & Casino Kairo sowie im Irufushi Beach & Spa Resort auf den Malediven. Als Chef de Cuisine des The Taj Mahal Hotel in Neu Delhi, Indien, betreute er unter anderem VIP- und Staatsbesuche mit illustren Gäste wie Angela Merkel, Prinz Haakon und Mette Marit, Königin Beatrix der Niederlande oder George Clooney. Erfahrungen sammelte der 34-Jährige ebenso im Weißen Rössl, Kitzbühel, bei Sea Cloud Cruises, Hamburg, im Sea Dream Yacht Club, Oslo, im Witzigmann Palazzo, München, sowie in der Sansibar Sylt. Am Beginn seiner Karriereleiter stand eine Ausbildung im Restaurant Paris-Moskau in Berlin.

Größte Whiskey-Karte des Indischen Ozeans

Das kulinarische Spektrum im Island Hideaway umfasst vier Säulen: Nah am bzw. über dem Wasser gebaut ist das Gaafushi Restaurant mit seinen asiatischen Spezialitäten und einer vielfältigen Auswahl an Meeresfrüchten. Atemberaubende Ausblicke auf die untergehende tropische Sonne eröffnen sich im Maathefaru Restaurant. Die Speisekarte bietet gleichermaßen internationale und landestypische (Grill-) Spezialitäten. Charakteristisch für die Meeru Bar ist die umfangreichste Whiskey-Karte im gesamten Indischen Ozean. Für mehr Privatsphäre liefert der 24-Stunden-Zimmerservice internationale Gerichte auch in die eigene Unterkunft. Ebenso arrangiert werden romantische Picknick-Erlebnisse an zurückgezogenen Orten der Insel.

Allgemeines zum Island Hideaway Spa, Resort & Marina

Das Resort Island Hideaway liegt auf der halbmondförmigen Insel Dhonakulhi im Norden der Malediven. Es gehört zum Haa Alifu Atoll, 18 Kilometer nordwestlich vom Flughafen Hanimaadhoo. Bezeichnend sind einmalige Ruhe, viel Privatsphäre und die üppige Tropenvegetation auf 234.000 Quadratmetern. Die zu 95 Prozent unberührte Insel beherbergt 44 großzügige Villen, die mit 25 Metern Abstand voneinander im dichten Grün stehen. Eine wertvolle und inklusive Dienstleistung ist der persönliche Butler, der sämtliche Gästewünsche erfüllt.

Direkt vom Strand zu erkunden ist das für Taucher paradiesische Hausriff. Als einziges Hotel auf den Malediven verfügt das Island Hideaway über eine Marina. Es zählt zu den Small Luxury Hotels of the World und beheimatet außerdem das balinesische Mandara-Spa sowie den professionell betreuten Kids Club „Tender Hearts“. Gäste profitieren von zahlreichen Wassersportangeboten und Aktivitäten.

Das Resort ist per 45-minütigem Panoramaflug von Malé und einem anschließenden 20-minütigen Speedboat-Transfer zu erreichen. Eine Übernachtung inklusive Frühstück kostet zwischen USD 570 (ca. EUR 415) und USD 2.800 (ca. EUR 2.030) pro Villa für zwei Personen. Weitere Informationen unter www.island-hideaway.com – Reservierungen über alle führenden Reiseveranstalter.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (4 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.