Ein Rendezvous mit dem Restaurant La Vie

Gourmet-Lunch: Ein Rendezvous mit dem Restaurant la vie

3- oder 4-Gänge Menüs zur Mittagszeit machen Lust auf mehr…
Herbst 2009

Das Restaurant la vie in der historischen Altstadt Osnabrücks wird ab sofort ein Gourmet-Lunch für Restaurantgäste anbieten, die sich zwischen einem 3- oder 4- Gänge Menü sowie À-la-Carte-Gerichten entscheiden können. Die gewohnt raffinierten Kompositionen, die sich durch ihr sensorisches Zusammenspiel von Aromen, Texturen und Temperaturen auszeichnen, sind somit auch für ein erstes Kennenlernen der la vie-Menüs ideal. Gäste des Spitzenrestaurants können ein Lunch-Highlight genießen, das sicherlich Lust auf mehr macht. Mittags wird eine Auswahl an aktuellen Menütellern angeboten, die abends in den großen Degustationsmenüs noch intensiver und in einer größeren Vielfalt erlebt werden können. So erhalten die Gäste in einem „Rendezvous mit dem la vie“ einen Vorgeschmack auf die großen Abendmenüs, jedoch in einer auf die Tageszeit abgestimmten leichteren und zeitlich kürzeren Variante. Dies ist beispielsweise für Geschäftsleute von Vorteil, die innerhalb eines definierten Zeitrahmens relativ zügig, aber dennoch in sehr guter Qualität und Atmosphäre speisen möchten.

Das 3-Gänge Menü wird für 69 Euro, das 4-Gänge Menü für 84 Euro serviert – beides inklusive Wasser und Kaffee. Mittags geöffnet (ab 2. September) ist das Restaurant la vie mittwochs bis freitags, abends von Dienstag bis Samstag ab 19 Uhr. Reservierung unter 0541-331150.

Abwechslungsreiche Lunch-Menüs für Feinschmecker
Die geschmackliche Vielfalt und überraschende Art der Präsentation begeistern seit vielen Jahren die Gäste des Restaurant la vie, das von Gastgerberin Thayarni Kanagaratnam und Küchenchef Thomas Bühner gemeinsam mit ihrem Team liebevoll und herzlich geführt wird. Mit dem Lunch-Menü „Rendezvous mit dem la vie“ möchte das Gastgeberpaar auch neue Zielgruppen ansprechen, die das la vie bislang noch nicht besucht haben. Die harmonische Aromenküche, der herzliche Service sowie das behagliche Ambiente sind vielen Gourmets aus der näheren Umgebung wie auch aus der Ferne schon seit vielen Jahren bekannt. Die Möglichkeit zu einem ersten Kennenlernen haben nun auch Lunch-Gäste, die sich nach Wunsch der Gastgeber schnell in das Restaurant la vie – und seine besondere Art zu verwöhnen – verlieben werden…

Aktuell auf der Karte stehen z. B.:
Crème von der Gänsestopfleber mit Zitronengranitée und Rucola
Confierter Kabeljau mit Pistou, Speck und Bohnenkernen
Glasierte Langoustine mit Blumenkohl, Algen und Raucharoma
Milchlamm von „Vorn bis Hinten“ mit Misocrème
Filet vom Rehbockrücken mit Kohlrabi und Apfel in Szechuan-Pfefferjus
Sauerrahmeis mit Brebis des Pyrénées und wilden Feigen in Portwein
Marinierte Kirschtomaten mit Himbeerkrokant und Zitrus-Olivenöl

Restaurant la vie, Krahnstraße 1-2, 49074 Osnabrück, T: 0541-33 11 50,
www.restaurant-lavie.de (Di-Sa ab 19 Uhr, Mi-Fr auch mittags)

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.