Restaurant No. 5 – Münchens neues kulinarische Highlight im Lehel 

Genuss mit allen 5 Sinnen – Münchens neues kulinarische Highlight

Über das Wirken von Politikern wird meist nach den ersten 100 Tagen ein Urteil gefällt – Münchens neues Gastronomiekonzept „No. 5“ von Andreas Melcher hat sich gleich vom Start an bewährt und kann auf bewegte erste drei Monate zurückblicken.

Ein Besuch im Restaurant No. 5 steht ganz im Zeichen „Geniessen mit allen 5 Sinnen“. Sehen, Riechen, Schmecken, Fühlen, Hören. Dass es alleine dem Gast gefallen soll, wie Jung-Gastronom Andreas Melcher betont, kann man sowohl beim harmonisch abgestimmten Interieur als auch beim ersten Blick in die Speisekarte umgehend glauben.

Internationale Grillklassiker, neu interpretiert, sowie leichte Favoriten kreiert im No. 5 Robert Scheifele. Vom klassischen Carpaccio vom bayerischen Weideochsen, Duett vom hausgebeizten Lachs an Kartoffelrösti, zweierlei von Paprikasüppchen über Thunfischsteak im Sesammantel auf Wasabipüree und Lammrücken unter Pommery-Senfkruste bietet die Karte Geschmackserlebnisse in einer wahrhaft globalen Auswahl. Dabei legt Küchenchef Scheifele, der unter anderem im Bachmair am See, Bajazzo Witzigmann und bei Holger Stromberg wirkte, stets hohen Wert auf ausgewählte internationale wie regionale Produkte. Als „Klassiker“ gelten schon heute die Seezunge, gebraten in schäumender Butter (24,50 EUR), sowie das Filet vom Angus Rind (200g 19,50 EUR). Die Beilagen können bei jedem Gericht, ganz nach persönlichem Geschmack, verändert werden. Für den schnellen Lunch am Mittag wird eine wöchentlich wechselnde Speisekarte geboten. Die Weinkarte mit Gewächsen aus der Neuen und Alten Welt wurde auf die Speisenauswahl fein abgestimmt.


Die 50 Sitzplätze des No. 5 verteilen sich auf zwei Ebenen – Nischen bilden auf der Galerie eine ganz besondere Atmosphäre, Blickfang im unteren Raum ist die langgestreckte, hell-beige bezogene Sitzbank sowie die L-förmige Bar für den Aperitif. Eingetaucht in gedämpftes Licht von Designklassikern wird gerade am Abend ein Besuch in Melchers Restaurant zum 5-Sinne-Erlebnis. Ruhige Gespräche, wohlige Nähe, neue Geschmackseindrücke, unerkannte Düfte und warme Farben.

Andreas Melcher, Lebenspartner von Michael Link, betreibt das Restaurant No. 5 seit Dezember 2008. Als gelernter Hotelfachmann mit Stationen im traditionellen Kempinski Hotel Vier Jahreszeiten München, dem Le Méridien München und der Sixt AG versteht er sein Handwerk und ist stolz auf seinen Start. „Für mich war ein eigenes Restaurant immer ein Traum, den ich mir jetzt verwirklichen konnte. Mein Team und ich haben hart gearbeitet und den Gästen gefällt das Resultat – das ist das Wichtigste“, so der 28 Jährige.

Das Restaurant No. 5 ist von Montag bis Freitag von 11.30 bis 14.30 und 18.00 bis 24.00 geöffnet, am Samstag von 18.00 bis 24.00, Sonn-und Feiertags geschlossen. Reservierungen unter Telefon +49 (0)89 24216150, auf der Website HUwww.nummer-5.comUH oder per Email . Beneidenswert ist die zentrale Lage im Lehel, nahe des Isartorplatzes, mit sehr guten öffentlichen Verkehrsanbindungen als auch Parkhäusern.

Restaurant No. 5
Andreas Melcher
Thierschstrasse 5
80539 München
T 089 24216150

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.