Je schwerer das Besteck des Essens ist, desto besser schmeckt das Gericht

Was genau macht ein kulinarisches Erlebnis aus? Und wie kann man es noch steigern? Mit der Tasteology Dokumentation geht AEG unkonventionellen Methoden und Innovationen sowie uralten Techniken zur Perfektionierung des Geschmackserlebnisses auf den Grund - Ein Großteil des Geschmackserlebnisses ist abhängig von Einflüssen, die sich nicht direkt auf dem Teller befinden weiterlesen ...

Preiselbeere oder Cranberry

Für Viele sind Cranberries und Preiselbeeren dasselbe, für Einige sogar das Gleiche - Dabei handelt es sich um zwei verschiedene Pflanzenarten aus der Familie der Heidekrautgewächse, die sich deutlich unterscheiden weiterlesen ...

Das beste Brot

Das Buch BROT von Jochen Gaues ist ab jetzt im Handel - Er ist der bekannteste Bäcker Deutschlands - Die besten Restaurants zählen zu seinem Kundenstamm. Er belieferte Bundespräsidenten, die deutsche Fußballnationalmannschaft und viele mehr - Das kommt nicht von ungefähr, denn sein Brot ist einzigartig: Wer einmal davon gekostet hat, der weiß, wie gutes Brot schmecken muss weiterlesen ...

Jan-Philipp Cleusters

Können Fertiggerichte genauso gut schmecken wie frisch zu Hause selbst gekocht? "Ja!" lautet die Antwort von Deutschlands jüngstem TV-Koch, Jan-Philipp Cleusters (23). Unter dem Titel "JPC-Meals" tritt er auch gleich den Beweis für seine These an. In einer Premium-Box für 99,90 Euro, Versand inklusive, bietet Cleusters 14 Gerichte, die individuell zusammengestellt werden können weiterlesen ...

Petersilienwurzel

Petersilienwurzel ist ein typisches Wintergemüse und ideal für Eintöpfe und feine Cremesuppen - Denn der Petersiliengeschmack bleibt beim Kochen erhalten - Die eher unscheinbaren Wurzeln haben aber noch viel mehr zu bieten: Feinschmecker glasieren sie in Honig, schmecken mit Weißwein ab und reichen sie zu Wild und Geflügel. weiterlesen ...

Deutsches Gewürzmuseum, Kulmbach

Seit dem 16. Oktober 2015 präsentiert das "Deutsche Gewürzmuseum" am Mönchshof in Kulmbach alle Facetten der Gewürze. Die Gewürzexpertin und Wirtschaftshistorikerin Dr. Manuela Mahn hat hier zusammen mit dem Museumsteam, unter der Leitung von Sigrid Daum und Bernhard Sauermann, eine echte Erlebniswelt geschaffen. Hier kann der Besucher Gewürze mit allen Sinnen erfahren und genießen: Sehen, riechen, anfassen und natürlich auch schmecken heißt die Devise weiterlesen ...

Bitter ist nicht für alle bitter, oder doch?

Untersucht man eine Gruppe von Menschen, so
stellt man fest, dass bestimmte Bitterstoffe, z. B. aus der Artischocke, für einige deutlich bitterer schmecken als für andere, während solche
individuellen Wahrnehmungsunterschiede für andere Bitterstoffe, z. B. aus Absinth, nicht zu beobachten sind - Warum ist das so? weiterlesen ...

Hagebutte

Im Herbst entdeckt man als Spaziergänger an wilden Hecken und Sträuchern Hagebutten - Die purpurroten Früchte haben ein feinsäuerliches Aroma und schmecken nicht nur im Tee - Das Mark wird als Zutat für Suppen, pikante Soßen zu Wild, Muffins, Kuchen und Desserts verwendet - In der Konfitüre lässt sich das Wildobst mit Äpfeln, Orangen und der Kornelkirsche sehr gut kombinieren weiterlesen ...